GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Breitnau

2. Dec 2022 - 11:34 Uhr

Energiepartnerschaft in Breitnau wird weitergeführt - Gemeinde und regionaler Energie- und Umweltdienstleister badenova haben Erdgaskonzessionsvertrag um weitere zwanzig Jahre verlängert

Energiepartnerschaft in Breitnau wird weitergeführt.
Von links: Melanie Enderle (badenova Kommunal- und Regionalbetreuerin – Süd), Heinz-Werner Hölscher (badenova Vorstand), Josef Haberstroh (Bürgermeister Gemeinde Breitnau), Jochen Debus (Leiter Kommunalmanagement badenova) und Reinhold Lohr (kaufmännischer Geschäftsführer bnNETZE).

Foto: Badenova
Energiepartnerschaft in Breitnau wird weitergeführt.
Von links: Melanie Enderle (badenova Kommunal- und Regionalbetreuerin – Süd), Heinz-Werner Hölscher (badenova Vorstand), Josef Haberstroh (Bürgermeister Gemeinde Breitnau), Jochen Debus (Leiter Kommunalmanagement badenova) und Reinhold Lohr (kaufmännischer Geschäftsführer bnNETZE).

Foto: Badenova

Die Gemeinde Breitnau setzt bei der Erdgasversorgung ihre langjährige und bewährte Zusammenarbeit mit dem regionalen Energie- und Umweltdienstleister badenova weiter fort. Breitnaus Bürgermeister Josef Haberstroh und der kaufmännische Geschäftsführer der Netzgesellschaft bnNETZE, Reinhold Lohr, unterzeichneten am 29. November 2022 im Rathaus den entsprechenden Konzessionsvertrag.

Für die nächsten 20 Jahre ist die Nutzung der Breitnauer Erdgasnetze geregelt. Die Gemeinde Breitnau räumt der badenova-Netztochter bnNETZE das Recht ein, Erdgasnetze im Ortsgebiet zu betreiben, sie instand zu halten und bei Bedarf zu erweitern. Dazu gehört auch das Recht, Gemeindegrundstücke, öffentliche Straßen, Wege und Plätze für das Verlegen von Versorgungsleitungen zu nutzen. Der Energieversorger verpflichtet sich, die sichere und störungsfreie Versorgung mit Erdgas für die 1.755 Einwohner Breitnaus zu gewährleisten. Dafür zahlt die badenova der Kommune eine sogenannte Konzessionsabgabe, die sich streng nach vorgegebenen gesetzlichen Kriterien richtet.

„Das die Energiepartnerschaft weitergeführt wird, freut uns sehr. Gegenseitiges Vertrauen ist die Grundlage dieser Zusammenarbeit. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, die Versorgungssicherheit für die Menschen von Breitnau sicherzustellen.“, so badenova Vorstand Heinz-Werner Hölscher.

Bürgermeister Josef Haberstroh: „Wir setzen auf Kontinuität, die jahrzehntelange Erfahrung und das Wissen der badenova in der Erdgasversorgung. Die Unterzeichnung bedeutet gegenseitiges Vertrauen, Sicherheit und Verlässlichkeit für unsere Energieversorgung.“

Breitnau mit seinen rund 1.755 Einwohnern liegt im Schwarzwald und gehört zum Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. bnNETZE unterhält dort ein Leitungsnetz von insgesamt 14.624,39 Kilometern Länge. Die jährliche Liefermenge beläuft sich auf zirka 12,5 Millionen Kilowattstunden.


Weitere Beiträge von badenova
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Breitnau.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher / Wirtschaft".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald