GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Gesamte Regio - Regio

27. Oct 2023 - 13:19 Uhr

20. bis 24. November: Regionale Popup Labore in Waldkirch, Breisach und Lörrach - Digitale Transformation für den Mittelstand - IHK Südlicher Oberrhein und Partner haben sich erfolgreich um Ausrichtung der 13. Auflage beworben


Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen vor der besonderen Herausforderung, die digitale Transformation in ihrem Bereich erfolgreich anstoßen und umsetzen zu müssen. Was sind dabei bahnbrechende Trends? Wie nutze ich Künstliche Intelligenz (KI) im beruflichen Tagesgeschäft oder Social Media bei der Ansprache potenzieller Fachkräfte sinnvoll, und wie schütze ich mich vor möglichen Cyberangriffen? Diese und viele andere Fragestellungen werden vom 20. bis 24. November beim Popup Labor BW bearbeitet werden.

Das Popup Labor BW kommt in die Region. Die IHK Südlicher Oberrhein hat sich gemeinsam mit der Handwerkskammer Freiburg und der Vereinigung Klimapartner Oberrhein erfolgreich um die Ausrichtung der 13. Auflage beworben. Als Partner mit an Bord ist auch das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). Popup Labor BW ist eine Initiative, die vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg gefördert wird. Ihr Hauptziel ist es, kleinen und mittleren Unternehmen die Chancen der digitalen Transformation aufzuzeigen.

„Wir wollen mit diesem Angebot die KMUs auf dem Weg in die digitale Zukunft unterstützen. Denn jedes Unternehmen sollte sich dringend mit den genannten Themen beschäftigen“, sagt André Olveira-Lenz, der Leiter des Geschäftsbereichs Innovation und Umwelt bei der IHK. Das Format dient als Plattform für den interdisziplinären Austausch von Wissen, Erfahrungen und bewährten Verfahren und bietet den Unternehmen am südlichen Oberrhein nun die einzigartige Möglichkeit, neue Technologien und innovative Methoden wie KI-Tools für die Texterstellung oder die Fachkräftegewinnung über Social Media in der Praxis zu erproben.

„Mit dem Popup Labor bieten wir den kleinen und mittleren Unternehmen in unserer Region eine einzigartige Gelegenheit, innovative Technologien wie zum Beispiel ChatGPT, neue Geschäftsmodell-Strategien sowie die Arbeits- und Organisationswelt von morgen kennenlernen und sich mit diesen auseinandersetzen zu können“, sagt Hülya Sevgin, Technologietransfermanagerin bei der IHK. Sie selbst moderiert am 20. November ein Barcamp auf dem Baden-Campus in Breisach zum Thema „Digitalisierung und Nachhaltigkeit für den Mittelstand“.

Weitere Orte für den Ideenaustauch sind neben dem Baden-Campus die Fabrik Sonntag in Waldkirch und der Startblock in Lörrach. Die Workshops finden aber nicht nur dort, sondern auch online statt. Angesprochen werden Unternehmer:innen und Geschäftsführende aus etablierten Unternehmen und Startups, Mitarbeitende, Studierende und Auszubildende.

Weitere Informationen zu Anmeldung und Programm gibt es hier:
https://www.popuplabor-bw.de/programm-und-anmeldung/.

(Presseinfo: IHK Südlicher Oberrhein, 27.10.2023)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Regio .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher / Wirtschaft".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald