GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » RegioKalender » Textmeldung

Ortenaukreis - Oberkirch

Vergrößern?
Auf Foto klicken.

8. Dezember: "Deutschlands EU-Ratspräsidentschaft und die Grenzregion" - Digitale Diskussionsveranstaltung des Ministeriums der Justiz und für Europa, des Europa-Zentrums Baden-Württemberg und der Stadt Oberkirch mit Teilnehmern aus Forschung und Praxis

Eine Diskussionsveranstaltung zu Deutschlands EU-Ratspräsidentschaft mit deren Auswirkungen auf die Grenzregion entlang des Oberrheins während der Corona-Pandemie findet am kommenden Dienstag, 8. Dezember, statt. Ab 19:00 Uhr kann nach vorheriger Anmeldung diese als Videokonferenz mittels Cisco Webex live verfolgt werden.

Deutschland hat am 1. Juli die EU-Ratspräsidentschaft unter schwierigen Bedingungen übernommen. Die zukünftige Finanzordnung, der Brexit, die Digitalisierung, Klima- und Umweltschutzpolitik – um nur einige Themen zu nennen – standen schon lange vor der Übernahme der Ratspräsidentschaft auf der Agenda. Seit Anfang des Jahres ist Corona / COVID-19 noch hinzugekommen, welches viele Themen in den Hintergrund drängt.

Die Erwartungen an Deutschlands Ratspräsidentschaft waren von Beginn an sehr hoch. Wie hat sich Deutschland auf diese und die neue Herausforderungen vorbereitet und welche Erwartungen haben die Bürgerinnen und Bürger an die Ratspräsidentschaft? Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die Grenzregionen aus und was muss getan werden? Diese und andere Fragen diskutieren Prof. Dr. Florian Weber, Universität des Saarlandes, und Michael Großer, deutscher Referent bei der INFOBEST Kehl/Strasbourg, unter der Moderation von Markus Knoll, Hitradio OHR. Oberkirchs Oberbürgermeister Matthias Braun spricht ein Grußwort.

Zugangsdaten beim Europa-Zentrum erhältlich:
Mit Blick auf die zurzeit geltenden Corona-Vorgaben kann die Veranstaltung nicht, wie ursprünglich geplant vor Publikum in der Mediathek Oberkirch stattfinden. Nach vorheriger Anmeldung kann diese aber kostenlos über die Konferenzplattform Cisco Webex verfolgt werden. Die Zugangsdaten sind per E-Mail beim Europa-Zentrum Baden-Württemberg - assistenz@europa-zentrum.de – erhältlich.

Die digitale Diskussionsveranstaltung wird am 8. Dezember, ab 19:00 Uhr, live auf Cisco Webex übertragen. Die Diskussionsrunde zur Deutschen EU-Ratspräsidentschaft ist eine gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums der Justiz und für Europa Baden-Württemberg, des Europa-Zentrums Baden-Württemberg und der Stadt Oberkirch. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Oberkirch
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Oberkirch auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioKalender" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald