GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » RegioKalender » Textmeldung

Ortenaukreis - Neuried

24. September: Radbörse für Fahrräder, E-Bikes, Dreiräder und mehr in Neuried - Veranstaltung in der Dundenheimer Lindenfeldhalle


Im Monat des Stadtradelns in der Ortenau veranstaltet die Gemeinde Neuried eine Fahrradbörse. Am 24. September werden in der Dundenheimer Lindenfeldhalle funktionstüchtige und verkehrsgerechte Fahrräder, E-Bikes und Dreiräder in Kommission an Interessierte weiterverkauft. 10 Prozent des Erlöses gehen an einen guten Zweck.

„Wie wichtig das Fahrrad als alternatives Transportmittel in Neuried inzwischen geworden ist, konnten wir bereits im vergangenen Jahr beim Stadtradeln sehen“, sagt Nadja Fischer, Koordinatorin der Aktion Stadtradeln in Neuried und Organisatorin der Radbörse. Knapp 140.000 Kilometer haben die Neuriederinnen und Neurieder beim Stadtradeln 2021 in einem Monat auf ihren Rädern zurückgelegt.

Auch die Radbörse war im vergangenen Jahr ein großer Erfolg. Der will sich in diesem Jahr noch nicht einstellen. „Bislang haben wir 20 Anmeldungen“, sagt Fischer. Das bedeutet, das 20 Menschen ihre gebrauchten Räder in Kommission zum Verkauf anbieten. „Das darf noch deutlich mehr werden.“ Zumal auch der gute Zweck von der Aktion profitiert.

„Wie bereits im vergangenen Jahr gehen 10 Prozent des Erlöses an den Kinder- und Jugendhospizdienst in Offenburg“, sagt Fischer. Um hier einen möglichst hohen Betrag erzielen zu können, müssen noch weitere Räder dazukommen.

„Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich an der Radbörse zu beteiligen“, sagt Fischer. „Lassen Sie Ihre alten Fahrräder nicht in Schopf verstauben. Ein anderer Nutzer freut sich bereits darauf.“

Information kompakt:
Was: Radbörse für Fahrräder, E-Bikes, Dreiräder und mehr.
Wann: 24. September 2022
Wo: Lindenfeldhalle, Neuried-Dundenheim
Ansprechpartner: Nadja Fischer, Tel.: 07807/97-121, n.fischer@neuried.net.

(Presseinfo: Gemeinde Neuried, 15.09.2022)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Neuried .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioKalender".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald