GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » RegioKalender » Textmeldung

Ortenaukreis - Rust

10. November: „Fit bis 100 - eine Frage der Haltung“ - Veranstaltung im Rahmen von ehrenamtlicher Vortragsreihe „Neue Perspektiven“ mit Dietrich Grönemeyer in Rust

10. November: „Fit bis 100 - eine Frage der Haltung“ - Veranstaltung im Rahmen von ehrenamtlicher Vortragsreihe „Neue Perspektiven“ mit Dietrich Grönemeyer (Bild) in Rust.

Foto: Europa-Park - Laura Möllemann
10. November: „Fit bis 100 - eine Frage der Haltung“ - Veranstaltung im Rahmen von ehrenamtlicher Vortragsreihe „Neue Perspektiven“ mit Dietrich Grönemeyer (Bild) in Rust.

Foto: Europa-Park - Laura Möllemann

„Gesundheit ist zu 60 Prozent Eigenverantwortung. Und das ist eine Frage der inneren Haltung“, sagt Professor Dr. Dietrich Grönemeyer, „ ich möchte den Menschen zeigen, dass sie auch mit wenig Aufwand mehr für ihre Gesundheit – und damit für ihr Wohlbefinden – tun können“. Der Arzt, Radiologie, Rücken-Experte, Präventologe, Bestseller-Autor und Gesundheitsunternehmer Dietrich Grönemeyer ist einer der gefragtesten Speaker für Gesundheitsthemen aller Art. In seinem unterhaltsamen, gut verständlichen und fundiertem Vortrag geht es um die Verringerung von Stress sowie um Ernährung, Bewegung, die Stärkung des Immunsystems, die Selbstmotivation und vor allen Dingen auch um Spaß und Freude. Prof. Grönemeyer erklärt, unterstützt von kleinen Einspielern, Zusammenhänge und zeigt zugleich, wie sich kleine Übungen für die Gesundheit gut in den Alltag integrieren lassen. Und zwar ganz praktisch. „Die Menschen können, dürfen und sollen mitmachen“, wünscht sich Prof. Grönemeyer. Er möchte den Spaß daran, sich um die eigene Gesundheit zu kümmern, vermitteln und damit zugleich die Selbstmotivation stärken. Die Gäste dürfen sich auf einen Mediziner voller Power und Humor und auf einen Abend freuen, der das Leben bereichern wird.

Prof. Dr. Grönemeyer erhält keinerlei Honorar und auch in seinem Sinne werden mit den Spenden der Gäste dieses Abends über Marianne Macks Förderverein „Santa Isabel e.V. - Hilfe für Kinder und Familien“ Familien unterstützt, die ein schweres Schicksal zu tragen haben und auf Hilfe angewiesen sind.

Der Vortrag findet um 19.30 Uhr im Europa-Park Dome statt, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Weitere Informationen und Einlasskarten zum Vortrag unter gaesteservice@europapark.de oder Tel.: 07822/77 66 88. Spendenkonto Santa Isabel e.V.: Volksbank Lahr, IBAN: DE17 6829 0000 0000 4048 02; BIC: GENODE61LAH.


Weitere Beiträge von Europa-Park (c)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Rust.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioKalender".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald