GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Ortenaukreis - Rust

12. Mar 2019 - 12:49 Uhr Elbow (Credits: Elbow Press Photo)
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

ROLLING STONE Park als "Best New Festival" ausgezeichnet - Bei der zweiten Ausgabe am 8. und 9. November 2019 im Europa-Park unter anderem "Elbow" und "The Specials" mit dabei

Für seine vielgelobte Premiere wurde ROLLING STONE Park im Januar mit dem European Festival Award als "Best New Festival" geehrt. Entsprechend gespannt sind die Fans und Kritiker auf die ersten Namen für die zweite Ausgabe des Indoor-Komfortfestivals, das am 8. und 9. November 2019 im Confertainment Center des Europa-Park stattfinden wird. Veranstalter FKP Scorpio veröffentlicht jetzt zwölf erste Namen, die für Begeisterung sorgen dürften.

Die Pioniere des British Ska The Specials zelebrieren ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum und machen im Zuge dessen auch einen Stop beim ROLLING STONE Park. Das Quintett Elbow aus Manchester bringt sinnliche Rock-Songs und eindrucksvolle Live-Momente in den Europa-Park. Bob Mould, einstiger Kopf der legendären Hüsker Dü, kommt für einen Auftritt mit seiner Band zum Festival. Fans von krachigem Garage-Rock dürften sich über die Bestätigung von Jon Spencer & The Hitmakers besonders freuen. Mit Blumfeld kehrt eine der wichtigsten deutschsprachigen Bands ihrer Generation zurück auf die Festivalbühne. Auch der Rhythm & Blues-Interpret Nick Waterhouse und die irische Indie-Folk-Erfolgsformation Villagers konnten für die zweite Ausgabe des Indoor-Festivals gewonnen werden. Mit Mark Lanegan kommt einer der umtriebigsten Alternative Rocker nach Rust. Zudem haben die amerikanische Liedermacherin Joan As Police Woman, die Country-Sängerin Nikki Lane, der deutsche Singer-Songwriter und Flowerpornoes-Gründer Tom Liwa mit seinem exklusiven Programm Tom Liwas Welt und die kanadischen Blues Rocker The Blue Stones für ROLLING STONE Park 2019 zugesagt.

Diese ersten Namen geben bereits einen Ausblick auf das vielseitige Festival-Line-Up, das internationale und nationale Größen und Newcomer aller Spielarten des Rock'n'Roll präsentiert. Damit ist der Grundstein gelegt für die erfolgreiche Fortsetzung des Festivalkonzepts, welches mit dem ROLLING STONE Beach im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand bereits 2009 begründet wurde. Das Schwesterfestival im Norden ist seit vielen Jahren bereits weit im Voraus ausverkauft und so gut nachgefragt, dass ROLLING STONE Park die beliebte Kombination aus mitreißender Live-Musik und komfortablem Kurzurlaub seit dem vergangenen Jahr auch im Süden der Republik verankern möchte. Der Europa-Park mit den hevorragend ausgestatteten 4-Sterne- oder 4-Sterne-Superior-Hotels und der idealen Infrastruktur ist hierfür die perfekte Kulisse.

Neben mehr als 30 Programmpunkten auf vier Bühnen und exklusiven Nebenschauplätzen genießen die Festivalgäste beim ROLLING STONE Park den besonderen Komfort des Europa-Park. Erstklassige Unterkünfte mit erlesenem kulinarischen Angebot, Wellness- und Fitness-Möglichkeiten garantieren maximale Entspannung fernab des Festivalgeschehens. Zwischen den Hotels und dem Festivalvenue pendelt der E.P.-Express und die Wege zwischen den Bühnen sind kurz. Wer das Freizeitpark-Ambiente voll auskosten möchte, für den öffnet der Europa-Park trotz Off-Season exklusiv Fahrgeschäfte.

Der Ticket-Vorverkauf für die Ausgabe ROLLING STONE Park hat bereits begonnen! Tickets inklusive zwei Übernachtungen im 4-Sterne- oder 4-Sterne Superior-Hotel und Frühstücksbüffet sind ab sofort ab € 189,- pro Person auf www.rollingstone-park.de oder über die Hotline 07822 776677 buchbar.

ROLLING STONE Park 2018-Gäste sparen die Buchungsgebühr in Höhe von € 25,-, wenn sie bei der Buchung für 2019 die Buchungsnummer 2018 angeben. Abonnenten der Printausgabe des ROLLING STONE erhalten zudem € 15,- Rabatt pro Buchung inklusive Übernachtung. Die Rabatte sind kombinierbar.

Das ROLLING STONE Park ist eine Veranstaltung von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH in Kooperation mit dem ROLLING STONE Magazin und dem Europa-Park.

Bisher bestätigt für ROLLING STONE Park 2019:

THE SPECIALS | ELBOW
BOB MOULD | JON SPENCER & THE HITMAKERS
BLUMFELD | NICK WATERHOUSE | VILLAGERS
MARK LANEGAN | JOAN AS POLICE WOMAN
NIKKI LANE | TOM LIWAS WELT | THE BLUE STONES
und viele mehr!

Mehr? Hier klicken -> www.europapark.de

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Rust auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Europa-Park (c)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald