GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

12. Aug 2019 - 12:26 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Mutmaßliche Vergewaltigung beim „Hans-Bunte-Areal“ im Industriegebiet Freiburg 2018 - Verfahren wird bis zum 9. September 2019 unterbrochen

Nach dem bislang letzten Verhandlungstag am vergangenen Freitag, dem 09. August 2019, wird das vorliegende Verfahren – wie bereits bekanntgegeben - bis zum 09. September 2019 vier Wochen unterbrochen.

Anschließend ist seitens der Jugendkammer das folgende Programm vorgesehen, wobei diese Planung unter dem Vorbehalt der weiteren Entwicklung der Hauptverhandlung steht. Bei den aufgeführten Zeugen handelt es sich entweder um Polizeibeamte oder um Besucher des Clubs bzw. eines benachbarten Clubs am Abend der vorgeworfenen Taten oder aber um Zeugen aus dem Umfeld der Angeklagten bzw. des mutmaßlichen Opfers.

Im Einzelnen ist an den ab September 2019 stattfindenden Verhandlungstagen folgendes Programm vorgesehen:

11. Verhandlungstag am Montag, dem 09. September 2019,

Es handelt sich hier lediglich um einen Kurztermin, der etwa eine Stunde in Anspruch nehmen dürfte. An diesem Tag sollen Unterlagen und Urkunden – insbesondere Urteile über Vorstrafen von Angeklagten - verlesen werden.

12. Verhandlungstag am Montag, 23. September 2019,
Vernehmung von vier Zeugen.

13. Verhandlungstag am Mittwoch, 25. September 2019,
Vernehmung von drei Zeugen.

14. Verhandlungstag am Montag, 14. Oktober 2019,
Vernehmung von vier Zeugen.

15. Verhandlungstag am Mittwoch, 16. Oktober 2019,
Vernehmung von fünf Zeugen.

16. Verhandlungstag am Donnerstag, 17. Oktober 2019,
Vernehmung von vier Zeugen.

17. Verhandlungstag am Dienstag, 22. Oktober 2019,
Vernehmung von vier Zeugen, darunter ein Kriminalbeamter.

18. Verhandlungstag am Mittwoch, 23. Oktober 2019,
Vernehmung von drei Kriminalbeamten.

19. Verhandlungstag am Donnerstag, 24. Oktober 2019,
Vernehmung von zwei Kriminalbeamten.

20. Verhandlungstag am Donnerstag, 07. November 2019,
Vernehmung von zwei Sachverständigen des Instituts für Rechtsmedizin in Freiburg und einer Polizeibeamtin, die zunächst am 12. Juli 2019 vorgesehen war.

Nach dem derzeitigen Stand des Verfahrens werden weitere Verhandlungstermine vereinbart werden müssen. Insbesondere zeichnet sich ab, dass voraussichtlich weitere Zeugen geladen werden müssen.

(Medieninfo: Landgericht Freiburg, 12.08.2019)


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Medieninfo (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald