GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

12. Aug 2019 - 13:21 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Ab sofort kostenloses WLAN in allen Bussen der Freiburger Verkehrs AG - Testbetrieb wurde erfolgreich abgeschlossen - Straßenbahnen werden bis Ende des Jahres mit erforderlicher WLAN-Technik ausgestattet

Im Februar startete die Freiburger Verkehrs AG (VAG) – zunächst in vier Gelenkbussen – den Testbetrieb eines kostenlosen WLAN. Der Testbetrieb ist mittlerweile erfolgreich abgeschlossen.

Die VAG hat in den vergangenen Wochen alle übrigen Busse mit der notwendigen Technik auszurüsten. Ab sofort steht jetzt in allen Bussen der VAG das kostenlose WLAN zur Verfügung. Im nächsten Schritt werden nun – voraussichtlich bis Ende des Jahres – alle Straßenbahnen mit der erforderlichen WLAN-Technik ausgestattet.

Die VAG Vorstände freuen sich über den erfolgreichen Testbetrieb. „Das kostenlose WLAN-Angebot wurde von unseren Fahrgästen im Testbetrieb sehr gut angenommen und läuft stabil“, informierte Vorstand Oliver Benz.

Sein Vorstandskollege Stephan Bartosch ergänzte, dass im zweiten Halbjahr die gesamte Stadtbahnflotte mit WLAN ausgestattet werden soll: „Die technische Ausstattung mit WLAN in unseren Straßenbahnen stellt im Vergleich zu unseren Bussen eine kleine Herausforderung dar. Hier haben wir es mit unterschiedlichen Fahrzeugtypen und einer aufwändigen Verkabelung zu tun, daher der längere Umsetzungszeitraum.“

Ziel der VAG ist es, bis Ende des Jahres in allen Bussen und Straßenbahnen kostenloses WLAN anzubieten und damit den Komfort für die Fahrgäste zu erhöhen.

Wie kann man das WLAN nutzen?:
Nach Auswahl des Netzwerkes „VAG WLAN“ und beim anschließenden Öffnen des Browsers erscheint eine Startseite mit den Nutzungsbedingungen. Am Seitenende akzeptiert man die Nutzungsbedingungen über das Feld „KOSTENFREI ANMMELDEN“. Fährt man mehrmals an einem Tag mit Bussen und Bahnen, so muss man sich dennoch nur einmal anmelden. Am Folgetag ist das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen dann erneut notwendig.

Eine persönliche Registrierung mit Anmeldung oder Angabe von Daten ist nicht nötig.

(Presseinfo: Freiburger Verkehrs AG, 12.08.2019)


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald