GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

14. Jan 2020 - 12:00 Uhr RT-Archivbild
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

"Verspätungen und Zugausfälle auf der Strecke zwischen Schwarzwald, Freiburg und Kaiserstuhl in nicht mehr nachvollziehbaren Maß" - Offener Brief der Uniklinik Freiburg zur "Breisgau S-Bahn"

Offener Brief an den Vorstandsvorsitzenden der DB Regio, den Vorstandsvorsitzenden der SWEG und den Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg


Sehr geehrter Herr Dr. Sandvoß,
sehr geehrter Herr Müller,
sehr geehrter Herr Minister Hermann,

seit dem Fahrplanwechsel im Dezember häufen sich die Verspätungen und Zugausfälle auf der Strecke zwischen Schwarzwald, Freiburg und Kaiserstuhl in einem nicht mehr nachvollziehbaren Maß. Der nicht mehr planbare Reiseverlauf auf dieser Strecke führt dazu, dass viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhebliche Schwierigkeiten haben rechtzeitig zum Arbeitsbeginn im Universitätsklinikum Freiburg zu sein. Mit rund 13.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum Freiburg mit Abstand der größte Arbeitgeber in der Region. Gleichzeitig sind wir der einzige Maximalversorger zwischen Basel und Karlsruhe und sichern die Notfallversorgung dieser Region. Aufgrund des anhaltenden Problems auf den Bahnstrecken aus dem Schwarzwald und vom Kaiserstuhl kommt es vermehrt zu Engpässen in einzelnen Bereichen und Stationen des Universitätsklinikums Freiburg, weil Beschäftigte es nicht rechtzeitig zum Schichtbeginn nach Freiburg schaffen. Diese Situation ist für uns nicht hinnehmbar. Daher fordern wir Sie als Verantwortliche auf, diesen Zustand schnellstmöglich zu beheben – im Namen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch im Namen unserer Patientinnen und Patienten, deren Versorgung wir weiterhin auf höchstem Niveau sicherstellen wollen.

Bitte teilen Sie uns mit, ab wann die Bahnstrecke wieder planbar nutzbar ist.

(Presseinfo: Universitätsklinikum Freiburg, 14.01.2020)

Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg













Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald