GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Sport » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Teningen

15. Apr 2019 - 22:16 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Handball, Oberliga Baden-Württemberg: SG Köndringen/Teningen verliert Punkt in Söflingen - Sieben Tore Vorsprung reichten nicht!

Die SG Köndringen/Teningen hat am ungewohnten Sonntagmittag gegen die TSG Söflingen nach zwischenzeitlicher Führung nur ein Unentschieden holen können. Es war das erwartet schwere Spiel gegen einen starken Gegner.
In der ersten Halbzeit wechselte der Vorteil zwischen den Teams noch munter hin und her. Von 4:2 nach sechs Minuten ging es über 10:10 in der 20. Minute zum 10:13 Pausenstand für die SG. In der ersten Halbzeit konnte die SG vor allem über ihre Ausgeglichenheit überzeugen, so trugen sich bereits sieben Spieler in die Torschützenliste ein.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste aufgehört hatte. Alexander Velz konnte auf 10:14 erhöhen, sah jedoch im Anschluss eine Zeitstrafte. Die Unterzahl überstand die Mannschaft aber unbeschadet und konnte den Vorsprung durch Tore von Zank und Valda sogar auf 12:17 ausbauen. Zu diesem Zeitpunkt war die SG klar am Drücker und hatte nach dem Pausentee ein starkes Ausrufezeichen gesetzt. Allerdings beließ man es dabei.

In den anschließenden fünf Minuten gelang keinem der beiden Teams ein Tor, anschließend kam die TSG mehr und mehr ins Rollen. Zunächst konnte die SG den Vorsprung noch halten, doch nach dem 15:22 brach man mehr und mehr ein. Zuerst kam die TSG auf 19:24 heran. Anschließend gelang ihr sogar ein 6:0-Lauf. Damit hatten sie drei Minuten vor Schluss die Führung zurück. Die SG konnte durch Hantak und Valda nochmals in Führung gehen. Allerdings konnten die Söflinger eine halbe Minute vor Schluss den Ausgleich erzielen und die SG schaffte es im letzten Angriff nicht mehr ein Tor zu erzielen.

Lauern auf die Fehler der Konkurrenz

Die SG geht nun in die Osterpause. Anschließend muss sie am 28.04 bei der Neckarsulmer Sport-Union ran bevor es am 05.05 am letzten Spieltag noch einmal zum Spitzenspiel gegen Spitzenreiter TSV Blaustein kommt, wo die Fans die Mannschaft ein letztes Mal diese Saison sehen können. Anpfiff ist dann vorgezogen um 17:00 Uhr.


SG: Kicki, Mikucionis; Zank (2), Simak (3), Spinner (1), Hefter (2), Velz (7), Hantak (3/1), Statkiewicz, Schumacher (1), Valda (7), Silberer.

Jan Lennart Beering


QR-Code Das könnte Sie aus Teningen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Sport" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (05)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald