GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Sport » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

15. Feb 2024 - 23:54 Uhr

Genialer Matchplan, gefühlter Sieger! - SC Freiburg überzeugt beim 0:0 in Lens - Fußball, UEFA Europa League: Breisgauer begeistern Millionen TV-Zuschauer!

UEFA Europa League: SC Freiburg beim LC Lens   

SC vor gelb-rote "Badner Kulisse" der Fans des Gastgebers in Lens

Bild: Stephan Eckenfels
UEFA Europa League: SC Freiburg beim LC Lens

SC vor gelb-rote "Badner Kulisse" der Fans des Gastgebers in Lens

Bild: Stephan Eckenfels
REGIOTRENDS-kompakt: Im Vorfeld als krasser Außenseiter angereist, nach dem Schlusspfiff am Donnerstagabend nach einem überzeugenden Auftritt gefeiert: Der SC Freiburg präsentierte sich beim Gastspiel in der UEFA Europa League in Frankreich beim LC Lens in bestechender Form!
Spielstarke Präsenz, enorme Laufbereitschaft, sichere Defensive, aggressives Zweikampfverhalten, klare Torchancen - lediglich das Zählbare fehlte beim 0:0!
"Tolles Spiel" wurde von allen Seiten bescheinigt! Am kommenden Donnerstag nochmals eine solche Leistung beim Rückspiel im Europa-Park-Stadion, dann ist der Einzug ins Achtelfinale möglich!

***

REGIOTRENDS-InfoService - Blick zurück: Die Vorschau

Fußball, UEFA Europa League: Sport-Club Freiburg am Donnerstagabend beim RC Lens - Hoffnung bei Gulde - Hinspiel im "Hexenkessel"

In Teil eins der Playoff-Runde der UEFA Europa League tritt der Sport-Club am Donnerstagabend beim RC Lens an (21 Uhr, live bei RTL, im Ticker in unserem Matchcenter und als Audioreportage „Sportclub live“).

Am Mittwochnachmittag hatte sich der Freiburger Reisetross auf den Weg nach Nordfrankreich zum Hinspiel der Playoff-Runde der UEFA Europa League gemacht. Mit dabei: Manuel Gulde, der beim Bundesligaspiel gegen Borussia Dortmund am vergangenen Freitag angeschlagen ausgewechselt werden musste. „Es kann sein, dass er morgen spielen kann“, sagt Christian Streich. Merlin Röhl, der in der Liga aufgrund einer Rotsperre noch ein Spiel aussetzen muss, ist an diesem Donnerstag definitiv einsatzfähig.

Für SC-Kapitän Christian Günter ist es nach langer Leidenszeit der erste Auftritt in der diesjährigen Europa-League-Saison, wofür er sich bei seinen Mitspielern bedankt: „Ich freue mich, dass ich wieder dabei sein kann und dass die Jungs in der Gruppenphase gute Leistungen gezeigt haben. Ich hoffe, dass ich ein oder zwei – oder hoffentlich noch mehr – Europa-League-Spiele in dieser Saison machen kann.“

Heimstarker Gegner

Der Gegner der Breisgauer, der in Frankreich sechstplatzierte RC Lens, musste sich in der Champions-League-Gruppe B nur knapp hinter PSV Eindhoven mit Rang drei begnügen, setzte aber unter anderem beim 2:1-Heimsieg gegen den späteren Gruppensieger Arsenal London ein Ausrufezeichen. „Ich habe Spiele von ihnen gesehen, das ist eine Top-Mannschaft in Frankreich“, sagt SC-Trainer Streich.

Von einem „Riesen-Brocken“ spricht auch sein Kapitän, der jedoch betont: „Wir haben vergangenes Jahr gezeigt, dass wir auf dem Niveau mithalten können. Wir wissen natürlich, dass wir es nur schaffen, wenn wir zwei absolute Top-Leistungen zeigen.“ 2.000 Fans begleiten den Sport-Club ins Stade Bollaert-Delelis.

Lob fürs Publikum von Jonny Schmid

Beim Spiel gegen Lens, das am Wochenende Racing Straßburg in der Liga mit 3:1 geschlagen hat, fordert Christian Streich von seiner Mannschaft: „Es geht darum, dass wir uns anders präsentieren als in Dortmund. Wir hatten ein schlechtes Umschaltverhalten und brauchen jetzt eine absolute Leistungssteigerung, damit wir hier bestehen können.“

Neben einem starken Gegner erwartet die Freiburger Mannschaft an diesem Donnerstag eine berüchtigte Kulisse. „Als Jonny Schmid noch im Verein war, haben wir immer wieder über die französische Liga gesprochen“, so Günter. „Er hat gesagt, dass in Lens die beste Stimmung ist. Da erwartet uns sicher ein Hexenkessel.“ Der 33-jährige Franzose Schmid, der in 218 Pflichtspielen für den Sport-Club aufgelaufen ist und aktuell für den luxemburgischen FC Progrès Niederkorn die Schuhe schnürt, dürfte sich die Partie sicherlich nicht entgehen lassen.

(Info: Marius Faller - SC Freiburg)


::


Weitere Beiträge von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Sport".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald