GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Sport » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

8. Jun 2024 - 17:43 Uhr

Fußball: Keine Vorentscheidung beim Aufstieg zur Landesliga! - FC Emmendingen und TUS Binzen trennen sich 2:2 (1:2)

Aufstiegsspiel FC Emmendingen - TUS Binzen 2:2

Bild: Reinhard Laniot / REGIOTRENDS lokal: "EM-Extra"
Aufstiegsspiel FC Emmendingen - TUS Binzen 2:2

Bild: Reinhard Laniot / REGIOTRENDS lokal: "EM-Extra"
REGIOTRENDS-KOMPAKT: Tolle Kulisse im Emmendinger Elzstadion am heutigen Samstagnachmittag! Der FC Emmendingen holte beim 2:2 vor 1050 Zuschauern einen zweimaligen Rückstand auf und somit fällt am nächsten Wochenende beim Rückspiel in Binzen die Entscheidung, wer in der kommenden Saison in der Landesliga spielt!

***
Bericht des FC Emmendingen:

Unentschieden im Landeligarelegationshinspiel: FCE - TuS Binzen 2:2 (1:2)

Mit einem Remis endete das Hinspiel der Aufstiegsrunde zur Landesliga Staffel 2 am Samstag im Elzstadion. Dabei wusste man im FCE-Lager nach dem Schlusspfiff des zusammen mit seinem Gespann gut leitenden Schiedsrichters Dario Litterst nicht so recht, wie man das Ergebnis einschätzen sollte. Zwar konnte man nach zweimaligem Rückstand durchaus froh sein, nicht verloren zu haben. Andererseits war die Heimelf das deutlich aktivere Team, zeigte die bessere Spielanlage und hatte auch ein deutliches Plus an Torchancen.

Die Partie begann schwungvoll und der FCE, der den einige Wochen verletzten Marko Radovanovic wieder zur Verfügung hatte, nahm das Heft sofort in die Hand. Bereits in den ersten 10 Spielminuten gab es mehrere Abschlüsse, die jedoch allesamt zu ungefährlich waren. Auf der Gegenseite kam nach einem Konter der Binzener Stürmer Hannes Brenneisen zu einer guten Möglichkeit, FCE-Keeper Max Schwabe war aber zur Stelle.

In der 19. Minute gingen die Gäste überraschend in Führung. Eine Freistoßflanke fand den aufgerückten Binzener Innenverteidiger David Bosek recht freistehend im Emmendinger Strafraum, so dass dieser keine Mühe hatte, zum 0:1 zu vollenden.

Der FCE ließ sich durch den Rückstand nicht lange beeindrucken. Die Offensivabteilung bemühte sich nach Kräften, gegen die tief stehende Gästeabwehr Torchancen zu kreieren. Belohnen konnte sich das Team dann in der 28. Minute. Einen Traumpass von Fabian Strittmatter nahm Haider Dirani ebenso gekonnt mit und vollendete mit einem platzierten Schuss ins kurze Eck zum Ausgleich.

Die Spöri-Elf blieb daraufhin am Drücker und erspielte sich weitere gute Torchancen. In einer Slapstick-Szene verpasste der auffällige Haider Dirani die Führung, als er einen abgeblockten Ball volley nahm und damit die Unterkante im oberen Dreieck des Binzener Kastens traf. Den danach auf der Torlinie entlang rollenden Ball wollten die zahlreichen Zuschauer förmlich ins Tor schreien, es war aber kein Emmendinger Stürmer zur Stelle, um zu vollenden.

Alles sah nach einem weiteren Treffer für den FCE aus. Dieser fiel aber überraschend auf der Gegenseite, als ein Rückpass eines Emmendinger Abwehrspielers zu kurz geriet, Hannes Brenneisen wach war und Max Schwabe im FCE-Gehäuse keine Chance ließ.

Auch von diesem weiteren Rückschlag wollte sich der FCE nicht unterkriegen lassen und drückte noch vor der Pause auf den Ausgleich. Erneut kam es zu einer kuriosen Szene im Binzener Strafraum, als eine gefährliche Freistoßflanke von Patrice Wassmer zunächst nicht geklärt werden konnte und gleich mehrere FCE-Stürmer es verpassten, erfolgreich nachzustochern.

So ging es mit einem aus FCE-Sicht unglücklichen 1:2-Rückstand in die Pause, was dazu führte, dass die Heimelf nach Wiederanpfiff nun noch vehementer auf das Tor der Gäste drang. In der 62. Minute erzielte Haider Dirani mit seinem zweiten Treffer den völlig verdienten Ausgleich. Ob es ein Glückstor war, wird der Schütze wohl nur selbst wissen. Auf jeden Fall war es ein Traumtor, mit dem der Winterneuzugang seine Farben zurück ins Spiel brachte, als er den Ball von der linken Seite fast von der Grundlinie aus ins lange Eck zirkelte und den Schlussmann der Gäste dabei nicht gut aussehen ließ.

Der FCE blieb nun klar spielbestimmend. In einem intensiven Match hatten die Gäste in der gesamten zweiten Halbzeit keine einzige nennenswerte Torchance mehr. Die Heimelf brachte nach einer guten Stunde den agilen Kevin Schlegel ins Spiel, der mit seiner Schnelligkeit die Gästeabwehr ein ums andere Mal in Schwierigkeiten brachte und auch zu zwei guten Torchancen kam. Ein Treffer sollte jedoch nicht mehr fallen, so dass am Ende ein Unentschieden stand, das beiden Teams für das Rückspiel am kommenden Sonntag, 16.06.2024 in Binzen Anstoß um 16:00 Uhr noch alle Möglichkeiten lässt, den Landesligaaufstieg zu realisieren.

Mit folgender Aufstellung ging der FCE an den Start: Schwabe, Vanci, Rutz, Tabakar, Babic, Strittmatter, Reick, Türk, Wassmer, Dirani, Radovanovic. Eingewechselt wurden Baumer, Kastrati, Brucker und Schlegel.

Der FCE freute sich an diesem Tag über eine tolle Zuschauerkulisse. Weit über 1.000 Besucher füllten das Elzstadion und wurden vom Bewirtungsteam des Förderkreises sowie unserer Stadiongaststätte bestens versorgt.

Zum Rückspiel in Binzen setzt der FCE einen Fanbus ein. Abfahrt ist um 14.00 Uhr am Elzstadion, der Fahrtpreis beträgt 10,00 Euro. Anmeldungen nimmt Marcus Mädler entgegen, telefonisch unter 0172/7607768 oder per e-mail an marcus.maedler@gmx.de.

Renzo Düringer


Weitere Beiträge von REGIOTRENDS lokal: "EM-extra" - Die Emmendinger Zeitung
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Emmendingen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Sport".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald