GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

12. Feb 2020 - 17:34 Uhr Planmäßiger Baufortschritt beim neuen Stadion des SC Freiburg
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Trotz extrem ambitioniertem Zeitplan planmäßiger Baufortschritt beim neuen Stadion des SC Freiburg – Dachkonstruktion und Außenanlagen nehmen Formen an

„Der Zeitplan des Stadion-Neubaus bleibt extrem ambitioniert“, gibt Baubürgermeister Prof. Dr. Martin Haag zu. Trotzdem verlaufe der Baufortschritt derzeit planmäßig, so Haag weiter.
Der Baubürgermeister dankte allen am Bau Beteiligten für deren Anstrengungen, das Stadion bis zum Start der neuen Bundesligasaison im August spielbereit fertig zu stellen.

„Zurzeit entsteht die Dachkonstruktion des Stadions“, gab Jochen Tuschter, Geschäftsführer der Stadion Freiburg GmbH (SFG) einen kurzen Überblick über den Stand der Bauarbeiten. Parallel dazu würden derzeit die Außenanlagen und der Stadtbahnanschluss gebaut, so Tuschter. Das gesamte Stadiondach soll im Frühjahr fertiggestellt werden. Derzeit werden die Dachelemente nachts mit Schwertransportern angeliefert und direkt verbaut.

Inzwischen haben zwei Planstraßen im Stadionbereich ihre endgültigen Namen erhalten. Die Suwonallee, benannt nach der südkoreanischen Partnerstadt Freiburgs, verbindet die Granada- und die Madisonallee und bildet die Zufahrt zu den Parkplätzen des Stadions. Die Achim-Stocker-Straße umfährt das neue Stadion im Norden und Westen und ist gleichzeitig die offizielle Adresse der neuen Sportclub-Spielstätte.

SFG-Geschäftsführer Marcel Boyé zeigte einige Visualisierungen des Stadions und der VIP- und der Funktionsräume im Hauptgebäude. Die moderne Einrichtung wird mit nachhaltigen Materialien errichtet und hält sich an das Grundthema Schwarzwald. Die Funktionsräume für Trainer und Mannschaft und der Pressebereich werden nach modernsten Standards eingerichtet.

„Dass unsere neue Heimspielstätte Woche für Woche mehr Gestalt annimmt, ist eine schöne Momentaufnahme“, erklärte Sportclub-Vorstand Oliver Leki. Da die Lizenzierung für die nächste Bundesligasaison bereits Mitte März eingereicht werden müsse, werde man sicherheitshalber die Lizenz für beide Stadien beantragen. Auch die Bitte, die neue Saison mit einem Auswärtsspiel beginnen zu können, betrachtet Oliver Leki als eine Option, sollte das Stadion zum Saisonstart noch nicht spielbereit sein.

Zum laufenden Lärmschutzverfahren vor dem Verwaltungsgericht wollte sich Baubürgermeister Haag nicht äußern. „Hier gibt es Stand heute keine Neuigkeiten zu vermelden“, so Haag.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.

Info von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald