GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

25. Sep 2020 - 12:03 Uhr 1. Oktober: Fantastische Fahrradreise ins ferne China - Auf den Spuren der Seidenstraße.
In den Dünen der Gobi.

Foto: Stadt Lahr - Thomas Schenker
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

1. Oktober: Fantastische Fahrradreise ins ferne China - Auf den Spuren der Seidenstraße - Volkshochschule Lahr lädt zu Länderkundevortrag ein

Zu einem Länderkundevortrag über die Seitenstraßen der Seidenstraße lädt die Volkshochschule Lahr am Donnerstag, 1. Oktober, um 19 Uhr, in die Kaiserstraße 41 ein.

Direkt von der Haustür am Bodensee aus auf dem Landweg nach China zu reisen, so wie vor Jahrtausenden Kamelkarawanen, die wertvolle Seide aus dem fernen Osten in das Römische Reich brachten, das ist ein Traum, der Thomas Schenker schon etliche Jahre verfolgt. Das alte Mountainbike, ein Fully, soll ihn die erste Etappe über die Alpen und durch die Balkanländer bis an die Grenze Europas bringen. In Asien aber steigt er auf ein besser taugliches Fatbike um, selbst in Handarbeit extra für die Strecke in Asien aus Bambus zusammengebaut. Weite Wüsten und trockene Steppen warten mit versandeten Pfaden auf, die Gebirge dafür mit losem, grobkantigem Schutt. So wie die Füße des Kamels sich beim Auftreten weiten, nutzt Schenker die Möglichkeit Fatbikereifen mit niedrigem Luftdruck fahren zu können, um auf den Spuren der Karawanen in die entlegenen Gebiete der alten Seidenstraße vordringen zu können.

Ein Sandsturm im Iran zeigt die Grenzen des Machbaren auf. In Taschkent erwartet ihn sein Vater, um Schenker bei der Überquerung des Tien Shan Gebirges mit seinem E-Bike zu begleiten. Die Schneemassen in den enormen Höhen des Gebirges machen es auch nicht einfacher. Dafür aber belohnen die atemberaubenden Hochplateaus, und die freundlichen Halbnomaden, die gerade angefangen haben, meist zu Pferde, ihre Herden auf die Sommerweiden zu treiben. In China beschleunigt sich die Reise, denn das Visum gilt nur 30 Tage. Bevor die Reise in Peking endet, wagt sich Schenker abseits der geteerten Straßen und Pisten in die Wüste Gobi hinein, denn bis jetzt weiß er noch nicht, ob sich ein voll beladenes Fatbike über Dünen fahren lässt.

Dies ist ein Vortrag über den Traum nach Osten zu radeln, über den Wunsch, im Moment zu leben, frei zu sein und dies jeden Tag zu spüren, aber auch über Rückschläge, Angst, Unsicherheiten und Tränen. Schon neben seinem Englisch- und Geografie-Studium ist Thomas Schenker viel gereist und hat sich das Fotografieren selbst beigebracht. Über seine Fahrradreise nach Peking hat er ein Buch geschrieben. Thomas Schenker lebt momentan am Bodensee, wo im Herbst 2017 seine Reise begann.
Weitere Informationen: www.seitenstrassen-der-seidenstrasse.de.

Um Anmeldung unter Tel. 07821/9180 oder www.vhs.lahr.de wird gebeten, da die Zahl der Plätze reduziert ist. Restplätze sind an der Abendkasse erhältlich. Der Eintritt beträgt 14 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Volkshochschule Lahr, Tel.: 07821 / 918-0, E-Mail: vhslahr@lahr.de oder unter www.vhs.lahr.de.

Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Lahr auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald