GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

27. Nov 2020 - 15:40 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Medaillenregen für Sportler aus Lahr - Stadt führte Ehrung ohne gewohnten feierlichen Rahmen mit persönlicher Verleihung durch

Zahlreiche Lahrer Sportlerinnen und Sportler sind national und international erfolgreich und vertreten so auch die Farben Lahrs über die Region hinaus. Für diese Erfolge werden die Sportler jedes Jahr mit der Sportmedaille und der Sportplakette der Stadt Lahr geehrt, 2020 jedoch ohne den gewohnten feierlichen Rahmen einer persönlichen Verleihung.

220 Sportlerinnen und Sportler aus 16 Lahrer Vereinen waren 2019 in 21 verschiedenen Sportarten erfolgreich. Insgesamt konnten so bei der Sportlerehrung der Stadt Lahr eine Medaille in Gold, sechs Medaillen in Silber, zwölf Medaillen in Bronze, sechs Plaketten in Gold, 47 Plaketten in Silber, 49 Plaketten in Bronze und 103 Jugendsportplaketten vergeben werden.

Für die den ersten Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Wasserski (Slalom, Trickski) wurde Alexander King mit der Sportmedaille in Gold geehrt. Plaketten in Gold erhielten die Boxerin Lara Litterst, der Zehnkämpfer Matthias Laube und die Schwimmerinnen Jaqueline Kolling, Ilka Oberle, Ursula Schröck und Susanne Reibel-Oberle.

In einem digitalen Grußwort von Oberbürgermeister Markus Ibert, dem Ersten Bürgermeister Guido Schöneboom und Senja Töpfer. Leiterin des Amtes für Schulen, Soziales und Sport, wurde den Sportlern gratuliert.

„Danke an alle, die in Vereinen als Übungsleiter, als Vorsitzende, als Helfer, als gute Seele dazu beitragen, dass der Sport in unserer Stadt so einen großen Stellenwert einnehmen kann“, unterstreicht Oberbürgermeister Markus Ibert.

Mit dieser Medaille möchte die Stadt ihren Dank, die Wertschätzung und die Anerkennung für ein großartiges Engagement der Sportler aber auch der Ehrenamtlichen im Hintergrund ausdrücken, betont Senja Töpfer, Leiterin des Amtes für Soziales, Schulen und Sport.

„Sport ist ein Lebensgefühl, Sport hält zusammen und sportliche Leistungen motivieren, daran ändert auch Corona nichts“, so Erster Bürgerrmeister Guido Schöneboom.

Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Lahr auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald