GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

29. Nov 2020 - 12:29 Uhr

„Freiburg braucht eine Eishalle“ - Die Fraktion EINE STADT FÜR ALLE wünscht sich mehr Transparenz und Initiative in der Debatte

Die Fraktion EINE STADT FÜR ALLE hält eine neue Eishalle im Oberzentrum Freiburg für unverzichtbar. Für den Profisport, aber gerade auch für den Breitensport. Die Frage, ob es eine neue Eishalle geben wird, kann und darf nicht unbestimmt offengelassen werden. Wir wünschen uns von der Verwaltung hierzu mehr Transparenz und Initiative. Dies gilt sowohl für die Akquise von Fördermitteln bei Bund und Land als auch für konkrete Verhandlungen mit etwaigen Investoren.

Die Fragen, welches Modell die Stadt wie viel kosten würde und welche Vorstellungen ein etwaiger Investor hat, müssen schnell und transparent beantwortet werden. Auch damit sich bei den Verantwortlichen des EHC und allen Eissport-Begeisterten nicht der Eindruck herausbildet, es gäbe Fraktionen, die für den Eissport sind, und andere, die mutmaßlich dagegen sind.

Unsere Fraktion favorisiert den Bau einer neuen Eishalle durch die Stadt Freiburg. Sollte das am Ende nicht möglich sein, dann braucht es Klarheit über die Bedingungen und die finanziellen Folgen eines konkreten Investoren-Modells. Eine Zustimmung dazu würden wir auch davon abhängig machen, in welchem Umfang die Halle für den Breitensport nutzbar wäre und ob sich die Eintrittspreise bezahlbar gestalten würden. Ein etwaiges Investoren-Modell muss zudem mit dem Zentren- und Märkte-Konzept der Stadt Freiburg im Einklang stehen, das den Einzelhandel in der Innenstadt schützen soll und muss.

Unsere Fraktion drängt weiterhin darauf, dass auch die finanzielle Beteiligung des Landes geprüft wird und hier und beim Bund aktiv um Zuschüsse geworben wird. Eine Eishalle in Freiburg - für verschiedene Eissportarten - ist von überregionaler Bedeutung und auch das muss sich in der Bereitstellung von Finanzmitteln und der Finanzplanung ausreichend abbilden.

(Info: Fraktion EINE STADT FÜR ALLE )

Weitere Beiträge von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald