GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Waldkirch - Zweitälerland

1. bis 31. Oktober: Orgelschlemmerwochen 2021 - Orgelköche aus Waldkirch und ZweiTälerLand-Köche schwingen gemeinsam die Kochlöffel

1. bis 31. Oktober: Orgelschlemmerwochen 2021 - Orgelköche aus Waldkirch und ZweiTälerLand-Köche schwingen gemeinsam die Kochlöffel.

Foto: Hubert Bleyer
1. bis 31. Oktober: Orgelschlemmerwochen 2021 - Orgelköche aus Waldkirch und ZweiTälerLand-Köche schwingen gemeinsam die Kochlöffel.

Foto: Hubert Bleyer
Mit originellen, kreativen und außergewöhnlichen Menüs schlemmen, genießen, sich verwöhnen lassen. Dafür schwingen die Waldkircher Orgelköche und die ZweiTälerLandKöche vom 1. bis 31. Oktober ihre Kochlöffel und laden mit dem Motto „Musik verbindet“ zu ihren ersten gemeinsamen ZweiTälerLand Orgelschlemmerwochen ein. Ein Gewinnspiel, Überraschungsgeschenk und ein Rahmenprogramm runden die kulinarische Herbstaktion ab. Somit entsteht eine perfekte Verbindung zwischen Essen und Genießen – Handwerkskunst und Musik.

Mit dabei (roter Klick - mehr erfahren!):


Waldkircher Orgelköche

- Stadtrainsee, Goethestraße 21, 79183 Waldkirch, Telefon: 07681 22778 - E-Mail: strs.reservierung@gmail.com

- Restaurant Pierrot, Rappeneckstrasse 3, 79183 Waldkirch-Batzenhäusle
Tel.: 07681 23074, E-Mail: info@pierrot-waldkirch.de


ZweiTälerLandKöche:

- Gasthaus Sonnhalde, Sonnhaldestr. 16, 79215 Biederbach, Tel.: 07682 8718 - E-Mail: info@sonnhalde-biederbach.de

WEINGUT

- Weingut Nopper | Bioweingut Nopper, Denzlingerstraße 10a, 79183 Waldkirch-Buchholz, Tel.: 0 76 81 32 55, E-Mail: info@weingut-nopper.de


Beste Adressen in der Regio! Auch ohne Orgelschlemmerwochen immer einen Ausflug wert!

Tolle Gerichte mit herbstlichem Flair und regionalen Produkten

Oft heißt es „Viele Köche verderben den Brei“, doch genau das Gegenteil ist der Fall. 14 Küchenchefs aus Waldkirch und dem Elztal ziehen an einem Strang, zaubern im goldenen Oktober auf ihren Herdplatten, in dem sie ihren Gästen tolle Gerichte mit herbstlichem Flair und regionalen Produkten kreieren. Gemäß dem Motto „Musik verbindet“ und ausgehend von dem Thema „Die Orgel – das Instrument des Jahres“ lassen sie sich inspirieren und ihre phantasievollen Teller und Menüs für ihre Kochkünste sprechen. Damit schließen sich die ZweiTälerLandKöche aus Elzach, Oberprechtal, Biederbach und Bleibach den Waldkircher Orgelköchen mit ihren traditionellen 23. Waldkircher Orgelschlemmerwochen an.

Schon die Namen lassen aufhorchen und spiegeln Kreativität, Einfallsreichtum und Können wider. Die „Wilden Klänge“, „Melodien der Genüsse“, „Symphonie der Wald-Forelle“, das „Orgel-Trio“, die „Komposition der Genüsse“ oder die „Kulinarischen Orgelwalzen“ lassen erahnen, dass sich die Köche etwas Besonders haben einfallen lassen. Den regionalen Gedanken ablesen lässt sich im „Heimatgenuss“, „Am rauschenden Kohlenbach“ oder an der „Serenade am See“. Treffend zum diesjährigen Thema passt „Der Ton macht die Musik“ genauso wie „Die Vielfalt des ZweiTälerLand auf dem Teller: ouvertüre-menuett-finale/allegro“.

Alles was das Herz begehrt – Köche tischen auf:
So unterschiedlich die Tonlagen der Namensgebung, so vielfältig sind die Kompositionen der Hauptgerichte mit den mannigfaltigen und fast unerschöpflichen Zutaten. Die Küchenchefs servieren Entenbrüstchen, Perlhuhnbrust, heimisches Reh in den verschiedensten Variationen, Wildgeschnetzeltes, Kalbsrücken, Rinderrouladen, Schweinefilet, Hirschkalbsrücken bis hin zur geschmorten Rothirschroulade. Für Fischliebhaber gibt es Filets von der Schwarzwälder Regenbogenforelle oder einem gebratenen Zanderfilet.

Vorab werden variationsreiche und vielfältige Vorspeisen zubereitet und zum krönenden Menüabschluss werden leckere, süße Versuchungen serviert. Als Dankeschön erhält jeder Gast vom teilnehmenden Küchenchef zum Orgelteller oder -menü ein kleines Überraschungsgeschenk mit einem Bezug zu den Buchholzer Winzern, den alljährlichen Partnern der Orgelköche. Wer etwas Glück hat, kann bei einem attraktiven Gewinnspiel schöne Preise gewinnen wie zwei Übernachtungen in einem Ringhotel, zwei Eintrittskarten für den Europa-Park sowie den Schwarzwaldzoo und Baumkronenweg in Waldkirch. Darüber hinaus locken Überraschungsmenüs der ZweiTälerLand- und Waldkircher Orgelköche als weitere Gewinne.

Sonst im Frühjahr und Spätjahr – jetzt gemeinsam und vereint den ganzen Oktober:
Eigentlich verwöhnen die ZweiTälerLandKöche seit 20 Jahren ihre Gäste mit ihren Schlemmerwochen im Frühjahr. Doch Corona machte bekanntermaßen einen Strich durch die Rechnung, wovon sie sich aber nicht unterbringen ließen. Die Geschäftsstelle des ZweiTälerLand Tourismus mit dem Elz- und Simonswäldertal hatte den rettenden Einfall, sich den seit 1999 stattfindenden Waldkircher Orgelschlemmerwochen vom 1. bis 31. Oktober anzuschließen. So bleiben die Stadt am Fuße des 1.243 Kandel in ihrem turnusmäßigen Rhythmus und das ZweiTälerLand (ZTL) etwas zeitversetzt bei seinen beliebten Schlemmerwochen. Beide Veranstaltungen und die dafür Verantwortlichen harmonierten sofort miteinander. Die Weichen wurden von Nicola Kaatz für die Tourismusgesellschaft des ZweiTälerLandes und Hubert Bleyer für die Waldkircher Orgelköche sofort auf grün gestellt, so dass die Vorbereitungen gleich volle Fahrt aufnahmen. „Unser Ziel ist gerade in der für die Gastronomie sehr schwierigen Corona-Zeit ein Zeichen der Stärke und des Zusammenhalts zu setzen“ so die neue ZTL-Geschäftsführerin Nicola Kaatz. Auch ein gemeinsames Thema der Orgel- und ZTL-Köche war schnell gefunden, denn schließlich tischen beide Gruppierungen jedes Jahr ein mit Spannung erwartetes Thema auf.

Die Königin der Instrumente – die Orgel als Ideengeber:
Doch was nehmen, was für beide passt? In Waldkirch mit der 222 Jahre alten Tradition des Orgelbaus, hatte man schon eine Idee ins Rennen geschickt. Der Deutsche Musikrat und die Landesmusikräte, so auch Baden-Württemberg unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, haben nach dem Cello 2018, dem Saxophon in 2019, der Geige in 2020 nunmehr die Orgel als „Instrument des Jahres 2021“ auserwählt. Damit soll dem jeweiligen Musikinstrument mehr Beachtung geschenkt und für mehr Nachwuchs geworben werden. Mit dem Jahresthema soll das Interesse an der Musik generell und vor allem an dem Instrument geweckt werden. Dazu dienen auch Veranstaltungen in den jeweiligen Ländern. Dadurch angeregt wurde in Waldkirch ein ganzes Jahresprogramm rund um die Orgel aufgestellt.

Somit war es für Waldkirch als Orgelstadt mit all seinen Facetten des Kirchenorgelbaus, der Dreh- und Jahrmarktorgeln eine Steilvorlage, sich dem Thema auch kulinarisch anzunehmen, zumal es hier am Fuße der Kastelburg seit 22 Jahren die Orgelschlemmerwochen gibt.

Die Orgel als Königin der Instrumente ist für die übrigen Elztalgemeinden genauso passend, geben in ihren Gemeinden doch die Kirchenglocken immer noch den Ton an. In machen Haushalten soll sogar noch manch kleines Handörgelchen mit ihren zarten Klängen aufspielen.

Diese gemeinsame Wurzel befruchtete das Zusammenspiel am Kochtopf und bescherte unter dem Motto „Musik verbindet“ die ersten ZweiTälerLand Orgelschlemmerwochen mit vierzehn Restaurants aus Waldkirch, Elzach, Oberprechtal, Biederbach und Bleibach. Die Musik verbindet zugleich mit einem Rahmenprogramm mit Konzerten, den Tagen der Jahrmarktorgel (15.-17.10.), mit einem Tag der offenen Orgelwerkstatt oder den Orgelführungen im Waldkircher Elztalmuseum mittwochs um 15 Uhr und sonntags um 14.30 Uhr. Der Genussteil wird am 3. Oktober von 13-18 Uhr mit der traditionellen Weinwanderung der Buchholzer Winzer eröffnet. Der Genießerabend „Wein und Orgel“ dürfte am 22. Oktober im Orgelbauersaal zu einem Höhepunkt werden.

Infos zu den Zweitälerland-Orgelschlemmerwochen 2021: www.zweitaelerland.de und
www.orgelwelt-waldkirch.de / Rubrik Orgelschlemmerwochen und Informationen zur Orgel-das Instrument des Jahres.

Die teilnehmenden Restaurants der ZweiTälerLand Orgelschlemmerwochen 2021

Waldkircher Orgelköche:

- Waldgasthof, Hotel und Café „Altersbach“ („Symphonie der Wald-Forelle“, Gebratene Filets).
- Restaurant und Hotel „Kohlenbacher Hof“ („Am rauschenden Kohlenbach“, Schweinefilet).
- Hotel und Gasthaus „Löwen“ („Herbstmenü“, Entenbrüstchen).
- Restaurant „Pierrot“ (“Orgel-Trio“, Medaillons vom heimischen Reh).
- Restaurant „Stadtrainsee“ („Serenade am See“, Kalbsrücken als Menü; als Teller Wildgeschnetzeltes).
- Restaurant und Hotel „Suggenbad“ („Wilde Klänge“, Rehrückenfilet).

ZweiTälerLandKöche:

- Landgasthof Rössle/Oberprechtal („Heimatgenuss“, Rothirschroulade).
- ElzLand Hotel Pfauen/Oberprechtal („Der Ton macht die Musik“, Zanderfilet).
- Gasthaus und Hotel Rössle/Elzach („Menü der Saison“, Perlhuhn).
- Gasthaus zur Krone/Elzach („Kulinarische Orgelwalzen“, Rinderroulade).
- Landgasthof Adler-Pelzmühle/Biederbach („Pelzmühle-Menü“, Kalbsbäcken).
- Gasthof Hirschen-Dorfmühle/Biederbach („Die Vielfalt des ZweiTälerLand auf dem Teller: Ouvertüre-menuett-finale/allegro“, Rehschnitzel).
- Gasthaus Sonnhalde/Biederbach („Komposition der Genüsse“, Schweinefilet.
- Schwarzwald-Hotel Silberkönig mit dem Restaurant St. Georg Stube/Gutach-Bleibach („Melodie des Genusses“, Hirschkalbsrücken).

Partner mit ihren Spitzenweinen sind die Buchholzer Winzer mit den Weingütern Franz Xaver, Moosmann und Nopper sowie der Winzergenossenschaft Buchholz/Sexau.

(Presseinfo: Hubert Bleyer, 22.09.2021)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Waldkirch - Zweitälerland .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Tipps - Trends - Aktionen ".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald