GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Gesamte Regio - Freiburg, Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen

2. Jul 2020 - 16:14 Uhr Regionaldirektionen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau neu geordnet.
Matthias Hirschbolz hat Leitung der Regionaldirektion Nördlicher Breisgau mit Sitz in Emmendingen übernommen.

Foto: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Regionaldirektionen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau neu geordnet - Matthias Hirschbolz hat Leitung der Regionaldirektion Nördlicher Breisgau mit Sitz in Emmendingen übernommen

Das Geschäftsgebiet der Sparkasse Freiburg – Nördlicher Breisgau war bisher in vier Regionaldirektionen aufgeteilt. Die Regionaldirektoren sind Führungskräfte der ihnen zugeordneten Geschäftsstellen und Mitarbeiter, aber auch Repräsentanten der Sparkasse im jeweiligen Bereich des Geschäftsgebietes. Personelle Veränderungen sowie die Entwicklung und Veränderung des Bankgeschäftes machen organisatorische Anpassungen erforderlich. Der bisherige Leiter der Filialdirektion Freiburg-Süd, Gerhard Lederer, ist ab Juli 2020 in den Ruhestand getreten. Seinen Filialbereich hat Beate Schwarz übernommen, die bisher für die Filialdirektion Freiburg-Mitte verantwortlich und gleichzeitig auch stellvertretendes Vorstandsmitglied ist.

Die Leitung der Regionaldirektion Nördlicher Breisgau mit Sitz in Emmendingen hat zum 1. Juli Matthias Hirschbolz übernommen, es ist geplant ihn zum stellvertretenden Vorstandsmitglied zu bestellen. Sein Vorgänger, Hannes Schmidt, übernimmt eine neue Aufgabe als Vertriebsdirektor in der Sparkassen Immobilien GmbH. Das Führungstrio komplettiert Hugo Ruppenthal, der bisher schon die Regionaldirektion im Elztal verantwortet.

Der Vorstand wünscht Frau Schwarz, Herrn Schmidt und Herrn Hirschbolz viel Freude und Erfolg in den neuen Funktionen und Herrn Lederer einen guten Start und viel Freude im neuen Lebensabschnitt.

(Presseinfo: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, 02.07.2020)

Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg, Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher/Wirtschaft" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg













Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald