GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Rheinau-Freistett

22. Oct 2021 - 16:42 Uhr

30. Oktober: Feuerwehren aus dem Ortenaukreis messen sich bei Leistungsübungen - Leistungsabzeichen in Bronze wird abgenommen


Am Samstag, 30. Oktober 2021, finden die Leistungsübungen der Feuerwehren des Ortenaukreises in Rheinau-Freistett statt.

„Wir freuen uns, dass wir nach der letztjährigen coronabedingten Pause, dieses Jahr wieder die Abnahme der Leistungsabzeichen in unserem Landkreis durchführen können“, freut sich Kreisbrandmeister Bernhard Frei. Coronabedingt findet in diesem Jahr jedoch keine große Rahmenveranstaltung statt, lediglich das Leistungsabzeichen in Bronze wird abgenommen.

Die Wettkämpfe beginnen um 8 Uhr auf der rund 100 Meter langen Wettkampfbahn am Feuerwehrhaus Rheinau-Freistett. Das Landratsamt Ortenaukreis veranstaltet die Wettkämpfe in Zusammenarbeit mit dem Kreisfeuerwehrverband. In diesem Jahr übernimmt die Abteilung Freistett der Feuerwehr Rheinau die Organisation und Bewirtung vor Ort. Zuschauer sind laut Kreisbrandmeister Bernhard Frei jederzeit herzlich willkommen. Bei der Veranstaltung gelten die aktuell gültigen Corona-Regeln des Landes, in Innenräumen gilt die 3G-Regel und die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

15 Feuerwehrgruppen aus acht Gemeinden messen sich dieses Jahr im Wettkampf um das Bronze-Abzeichen. Dazu müssen sie einen Löschangriff nach Dienstvorschrift durchführen. „Wir sind stolz, dass sich trotz den Corona bedingten Einschränkungen des Übungsbetriebs einige Gruppen für die Abnahme des Leistungsabzeichens angemeldet haben und viele Übungsstunden in die Vorbereitung gesteckt haben. Für die Feuerwehren ist dies ein weiterer Schritt in Richtung Normalität“, so Frei.

Die Übergabe der Leistungsabzeichen durch Kreisbrandmeister Bernhard Frei und Schiedsrichterobmann Christian Keller erfolgt in zwei Blöcken. Die ersten teilnehmenden Gruppen erhalten ihre Urkunden bereits gegen 10 Uhr, die weiteren Gruppen um circa 12:30 Uhr.

An den Leistungsübungen für das Leistungsabzeichen in Bronze nehmen dieses Jahr folgende 15 Feuerwehren teil:

- Mahlberg (Gruppe 1 und 2)
- Meißenheim (Gruppe 1, 2 und 3)
- Oppenau (Gruppe 1 und 2)
- Rheinau (Gruppe 1 und 2)
- Schutterwald (Gruppe 1)
- Schwanau (Gruppe 1 und 2)
- Steinach (Gruppe 1 und 2)
- Willstätt Abteilung Eckartsweier (Gruppe 1).


Weitere Beiträge von Landratsamt Ortenaukreis
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Rheinau-Freistett .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Von den Landkreisen".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald