GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Ortenaukreis

5. Jul 2022 - 13:29 Uhr

Im Juli öffnen sich „Die Tore der Zeit“ auf den Burgen im Ortenaukreis - Grenzüberschreitende Veranstaltungsreihe des Ortenaukreises und der Collectivité européenne d’Alsace geht noch bis Ende des Monats

Im Juli öffnen sich „Die Tore der Zeit“ auf den Burgen im Ortenaukreis.
Burg Husen (Bild).

Foto: Landratsamt Ortenaukreis - Stadt Hausach
Im Juli öffnen sich „Die Tore der Zeit“ auf den Burgen im Ortenaukreis.
Burg Husen (Bild).

Foto: Landratsamt Ortenaukreis - Stadt Hausach
Mystische Atmosphäre, Drachen, Riesen und Hexen – unter dem Motto „Die Tore der Zeit“ verschwimmen auf den Burgen der Rheinebene im Rahmen der gemeinsamen grenzüberschreitenden Veranstaltungsreihe des Ortenaukreises und der benachbarten französischen Collectivité européenne d’Alsace auch in diesem Jahr wieder die Grenzen zwischen Realität und Fantasie. Nach dem erfolgreichen Start der zweiten Auflage der „Tore der Zeit“ im Elsass im Mai nimmt John Howe, der berühmte Heroic-Fantasy-Illustrator der „Herr der Ringe – Saga“, noch bis Ende Juli Abenteuerlustige mit auf eine unglaubliche Reise durch die Burgen und Schlösser im Ortenaukreis.

„Entlang des Rheins gibt es rund 500 Schlösser und Burgen, in denen großes touristisches Potenzial steckt. Es freut mich, dass wir mit den ‚Toren der Zeit‘ dieses wertvolle kulturelle Erbe gemeinsam mit unserem französischen Partner wieder stärker in das Bewusstsein sowohl der hier lebenden Bevölkerung als auch unsere Gäste rücken“, so Frank Scherer, Landrat des Ortenaukreises.

Nachdem die Veranstaltungsreihe bereits am 1. Mai auf dem Château de Wangenbourg im Elsass startete, öffnen nun auch auf der badischen Seite „die Tore der Zeit“ ihre Türen. Los geht es am Freitag, 8. Juli, mit einer Märchenwanderung auf der Schauenburg in Oberkirch. Am Mittwoch, 20. Juli, folgt auf der Burg Husen in Hausach die Theateraufführung „Die Hexe von Hausach“ sowie am Sonntag, 24. Juli, auf dem Schmieheimer Schloss die Theateraufführung „Die Dame von Schmieheim“. Die finale Veranstaltung findet auf der Burg Neuwindeck in Lauf am Sonntag, 31. Juli, statt.

„Wir freuen uns, dass wir bei jeder Veranstaltung auch das Theater Eurodistrict BAden-ALsace gewinnen konnten und so eine weitere Brücke der grenzüberschreitenden kulturellen und touristischen Zusammenarbeit schlagen können“, so Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises.

Weitere Informationen sowie das gesamte Programm sind unter www.portes-du-temps.eu zu finden.


Weitere Beiträge von Landratsamt Ortenaukreis
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Ortenaukreis.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Von den Landkreisen".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald