GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Landkreis Emmendingen

24. Nov 2022 - 11:29 Uhr

Vorweihnachtlicher Schmuck für das Kreisseniorenzentrum in Kenzingen - Landfrauen aus dem Elztal und Simonswald überbrachten Landrat Hanno Hurth einen stattlichen Adventskranz

Vorweihnachtlicher Schmuck für das Kreisseniorenzentrum in Kenzingen.
Am 27. November geht das erste Lichtlein an (von links): Peter Ackermann (Leiter des Landwirtschaftsamtes), Ulrika Schätzle, Anja Moosmann, Nicole Wehrle, Heike Hug Maria Läufer und Landrat Hanno Hurth.

Foto: Landratsamt Emmendingen
Vorweihnachtlicher Schmuck für das Kreisseniorenzentrum in Kenzingen.
Am 27. November geht das erste Lichtlein an (von links): Peter Ackermann (Leiter des Landwirtschaftsamtes), Ulrika Schätzle, Anja Moosmann, Nicole Wehrle, Heike Hug Maria Läufer und Landrat Hanno Hurth.

Foto: Landratsamt Emmendingen

Die LED-Lämpchen ahmten täuschend echt richtige Kerzen nach, als die Landfrauen aus dem Elztal und Simonswald heute einen wunderschönen mit Reißig und Zapfen geschmückten Adventskranz ins Emmendinger Landratsamt trugen. Ulrika Schätzle, Anja Moosmann, Nicole Wehrle, Heike Hug und Maria Läufer führten die Tradition fort, nach der jedes Jahr eine andere Gruppe aus den 17 Ortsvereinen im Landkreis Emmendingen mit ihren über 2.300 Landfrauen den Adventskranz für den Landrat vorbeibringt. Bei Kaffee, Kuchen und natürlich Weihnachtsplätzchen tauschten sich der Landrat und Peter Ackermann, Leiter des Landwirtschaftsamts, mit den Landfrauen über aktuelle Themen des ländlichen Raums und der Landwirtschaft aus, vom Ärger über zu viel Bürokratie, über fehlende Tierärzte für Großvieh bis hin zur Versorgung mit schnellem Internet in entlegenen Regionen.

Der vorweihnachtliche Kranz wird nun im Kreisseniorenzentrum Sankt Maximilian Kolbe in Kenzingen aufgestellt, dessen Träger der Landkreis Emmendingen ist, und dort in den kommenden Wochen bestimmt für viel Freude sorgen.


Weitere Beiträge von Landratsamt Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Landkreis Emmendingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Von den Landkreisen".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald