GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Landkreis Emmendingen

26. Oct 2023 - 17:17 Uhr

Fünfter Jahrgang der Fachschulklasse für ökologischen Landbau im Landkreis Emmendingen hat Prüfungen bestanden - 14 Studierende nahmen bei Abschlussfeier Zeugnisse in Empfang

Fünfter Jahrgang der Fachschulklasse für ökologischen Landbau im Landkreis Emmendingen hat Prüfungen bestanden.
14 staatlich geprüfte Wirtschafter mit dem Schwerpunkt Ökolandbau konnten ihrer Zeugnisse im Bildungszentrum auf der Hochburg entgegennehmen und sich über die Anwesenheit mehrerer Gastredner freuen. 

Foto: Landratsamt Emmendingen
Fünfter Jahrgang der Fachschulklasse für ökologischen Landbau im Landkreis Emmendingen hat Prüfungen bestanden.
14 staatlich geprüfte Wirtschafter mit dem Schwerpunkt Ökolandbau konnten ihrer Zeugnisse im Bildungszentrum auf der Hochburg entgegennehmen und sich über die Anwesenheit mehrerer Gastredner freuen.

Foto: Landratsamt Emmendingen

14 Studierende des fünften Jahrgangs der Fachschulklasse für ökologischen Landbau haben ihre Prüfungen bestanden und vergangene Woche bei einer Abschlussfeier ihre Zeugnisse in Empfang genommen.

Neun Schüler und fünf Schülerinnen konnten am Freitag, 20. Oktober 2023 bei der Abschlussfeier am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg ihre Urkunden und Zeugnisse als „Staatlich geprüfter Wirtschafter für Landwirtschaft mit Schwerpunkt Ökologischer Landbau“ im Beisein von Eltern und Freunden entgegennehmen. Sie haben als fünfter Jahrgang den seit 2013 angebotenen zweijährigen Bildungsgang am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum erfolgreich abgeschlossen. Es ist also ein kleines Jubiläum, in zehn Jahren haben 85 Studierende dieses Angebot am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum erfolgreich absolviert.

„Das Landwirtschaftliche Bildungszentrum umfasst heute, neben der Fachschule für Landwirtschaft, ein umfangreiches Bildungsprogramm für die Bereiche Landwirtschaft, Weinbau sowie Ernährung und Hauswirtschaft“, machte Landrat Hanno Hurth bei seiner Rede, in der er den Absolventen und Absolventinnen gratulierte, die Bedeutung des Bildungszentrums bewusst. „Daneben ist es gemeinsam mit dem Landwirtschaftlichen Technologiezentrum und dem ökologischen Hofgut Domäne Hochburg. ein Zentrum für den Ökologischen Landbau (…) Wir freuen uns sehr, dass das Land Baden-Württemberg im Rahmen des landesweiten Konzeptes für die Landwirtschaftliche Ausbildung die Hochburg als eines der drei zentralen Landwirtschaftlichen Bildungsstandorte anerkannt hat.“

Auch Jürgen Boschert, Leiter des Landwirtschaftsamts im Landkreis Emmendingen, Martin Ries, Leiter des Referats Ökologischer Landbau beim Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Michael Krumm, Leiter der Abteilung Landwirtschaft des Regierungspräsidiums Freiburg und Fabian Dörle, Vorsitzender des Vereins Landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen Emmendingen e. V. (VLF) und Vertreter des BLHV gratulierten den Absolventinnen und Absolventen zum Abschluss ihrer Ausbildung. Bei der sie bei rund 50 Lehrkräften Kenntnisse in den Fächern pflanzliche und tierische Erzeugung im Ökologischen Landbau, betriebliche Kommunikation und Mitarbeiterführung, sowie Betriebswirtschaft und Unternehmensführung mit Agrarpolitik, Markt, Recht, Steuern und Versicherungen, Märkte für Ökoprodukte und Kontrollwesen im Ökolandbau erlangt haben.

Klassenlehrer Philipp Kühner verabschiedete sich vor der Übergabe der Zeugnisse mit einer Rede, in der er jeden der 14 Absolventinnen und Absolventen persönlich ansprach und mit einem Augenzwinkern ihre Stärken und auch kleinen Schwächen hervorhob. „Sie können alle sehr stolz auf sich sein“ sagte er zum Abschied. „Denn dieser Abschluss wird einem nicht geschenkt, es war sehr viel Arbeit, Ausdauer und Fleiß nötig, um das Ziel zu erreichen, und es freut mich sehr, dass dies gelungen ist.“ Kühner bedankte sich auch bei den rund 50 Lehrkräften, die zum Gelingen der Fortbildung beigetragen haben.

Ein Abschied für Immer ist es übrigens nicht. Alle 14 Absolventen und Absolventinnen werden das Landwirtschaftliche Bildungszentrum schon bald wieder besuchen, da sie direkt im Anschluss an den Wirtschafter die Meisterprüfung als nächste Hürde angehen.

Info:
Die Fachschulklasse Fachrichtung Ökologischer Landbau ist Teil des Kompetenzzentrums Ökologischer Landbau Baden-Württemberg (KÖLBW). Dieses setzt sich aus drei Teilen zusammen: erstens Bildung, das heißt die Fachschulklasse Ökolandbau, zweitens Forschung, das Referat Ökologischer Landbau des Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg (LTZ), drittens die Praxis auf dem ökologisch bewirtschafteten Betrieb der Staatsdomäne Hochburg.

Absolventen:
Kronmüller, Beate (Gaildorf), Merz, Johannes (Neulußheim), Seyboldt, Lukas (Tübingen), Bund, Lukas (Wertheim), Steinhart, Philipp (Buchenbach), Isenmann, Janne-Lars (Schutterwald), Lutz, Paula-Marie (Eckartsweier), Asche, Carolin (Malterdingen), Euteneuer, Max (Wissen), Kieferle, Karla (Stuttgart), Rees, Lukas (Horben), Kopf, Jens (Hochmössingen), Hecker, Silas (Eppingen), Klöble, Uta Irmela (Malterdingen).


Weitere Beiträge von Landratsamt Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Landkreis Emmendingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Von den Landkreisen".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald