GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Regionales » Textmeldung

Ortenaukreis - Kehl

14. Sep 2021 - 14:42 Uhr

"Freue mich sehr, dass es nun endlich wieder richtig losgehen kann." - Reaktion von Frank Scherer (Eurodistrikt-Präsident und Landrat) zur Spielzeiteröffnung 2021/2022 des Theater Eurodistrict BAden ALsace

Frank Scherer (Eurodistrikt-Präsident und Landrat)
Frank Scherer (Eurodistrikt-Präsident und Landrat)

„Ich freue mich sehr für uns und für das Theater Eurodistrict BAden ALsace, dass es nun endlich wieder richtig losgehen kann. Die abwechslungsreiche neue Spielzeit zeigt einmal mehr die Stärke des Theaters. Mit viel Charme und Witz kreieren sie kurzweilige Theatermomente und fördern dabei durch ihren interkulturellen Ansatz auch ganz konkret grenzüberschreitendes Sprach- und Kulturerleben in unsere Region.“

Kultur, so Scherer weiter, sei gerade in diesem Jahr ein besonders wichtiges Thema für den Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau: „Die Corona-Pandemie war gerade für die lokale Kulturszene beiderseits des Rheins ein enormer Stresstest. Jetzt gilt es, den Kulturakteuren zur Seite zu stehen, wie beispielsweise mit unserem neuen Kleinkulturfonds. Dabei wollen wir insbesondere das Angebot für diejenigen in den Fokus nehmen, die ihrerseits besonders unter der Pandemie gelitten haben, nämlich die jungen Menschen. Das Theater Eurodistrict BAden ALsace ist mit seiner grenzenlosen Kultur und Zweisprachigkeit sowie seiner pädagogischen Arbeit ein bedeutender Partner und zählt zu den wichtigsten grenzüberschreitenden Kulturprojekten.

Der Rat des Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau hatte bereits 2018 die Förderung des Theater Eurodistrict BAden ALsace für den Zeitraum 2021 bis 2025 in Höhe von je 30.000 € pro Jahr beschlossen. Die neue Partnerschaftsvereinbarung wurde im Juli 2021 unterzeichnet. Darin ist die Förderung an die Zusage des Theaters gekoppelt, pro Spielsaison mind. drei Schauspiele zu produzieren, mind. 15 Aufführungen verteilt über das gesamte Eurodistriktgebiet anzubieten und zudem mind. 40 Kinder- und Jugendtheateraufführungen anzubieten, zum Beispiel im Rahmen des Kinder- und Jugendtheaterfestival Allez Hop, das traditionell zu Beginn eines jeden Jahres für ein deutsch-französisches Kinderpublikum stattfindet.

(Presseinfo: GECT Eurodistrict Strasbourg-Ortenau, 14.09.2021)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Kehl .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Regionales".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg

















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald