GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Regionales » Textmeldung

Gesamte Regio - Offenburg, Straßburg

15. Oct 2021 - 10:07 Uhr

Start des deutsch-französischen Projekts „Spiel und Parle“ - Angebot zum frühen und spielerischen Erwerb der deutschen und französischen Sprache für Grundschulkinder im Eurodistrikt Straßburg-Ortenau

Deutsche Grundschulkinder lernen wie hier in Rheinau auf spielerische Art die französische Sprache kennen, Kindern in Frankreich wird die deutsche Sprache nähergebracht

Bild: Volkshochschule Ortenau
Deutsche Grundschulkinder lernen wie hier in Rheinau auf spielerische Art die französische Sprache kennen, Kindern in Frankreich wird die deutsche Sprache nähergebracht

Bild: Volkshochschule Ortenau

Die VHS Ortenau startete auf Initiative von Landrat Frank Scherer ein Angebot zum frühen und spielerischen Erwerb der deutschen und französischen Sprache für Grundschulkinder im Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau

Zu Beginn des neuen Schuljahres ist das Projekt „Zweisprachigkeit für Kinder: Spiel und Parle“ zur Förderung sprachlicher und interkultureller Kompetenzen im Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau gestartet. Es wurde auf Initiative von Landrat und Eurodistrikt-Präsident Frank Scherer von der Volkshochschule Ortenau organisiert.

„In der deutsch-französischen Grenzregion des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau sind Kenntnisse der Sprache und der Kultur des Nachbarn wesentliche Schlüsselkompetenzen für viele Lebensbereiche“, so der Landrat. Die frühe zweisprachige Erziehung erleichtere das spätere Erlernen von Fremdsprachen und erhöhe das Verständnis für andere Kulturen. Diese Kompetenzen seien gerade in Grenznähe, aber auch in ganz Europa wichtig, so Scherer. „Die Abschaffung des Französisch-Unterrichts in den beiden ersten Grundschulklassen in Baden Württemberg ab dem Schuljahr 2018/19 halte ich noch immer für einen Fehler. Deshalb habe ich die Volkshochschule Ortenau gebeten, ein Projekt auf die Beine zu stellen, das Grundschulkindern links und rechts des Rheins ermöglicht, die Sprache des Nachbarn spielerisch und freiwillig schon in der Grundschule kennen zu lernen.“

Seit September 2021 macht die Volkshochschule Ortenau daher in Kooperation mit dem Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau, den Volkshochschulen Lahr und Offenburg sowie den französischen Bildungspartnern CCCE (Communauté de Communes du Canton d'Erstein) aus Erstein und CCSR (Centre culturel et social Rotterdam / l‘allemand par le jeu) aus Straßburg Kindern im Grundschulalter im Eurodistrikt ein freiwilliges Unterrichtsangebot. Einmal pro Woche geben dabei Volkshochschul-Dozenten oder französische Sprachanimateure den Grundschulkindern auf spielerische und kreative Art Sprachunterricht. Mit Spielen, Liedern und Literatur erlernen die Kinder einen ersten Grundwortschatz. Die Schulstunde ist in den Ganztagsbetrieb oder die Nachmittagsbetreuung integriert. Die Eltern bezahlen eine geringe Kursgebühr. Pro Schuljahr ist außerdem mindestens eine eintägige Begegnung in Deutschland oder Frankreich geplant, die von deutschen und französischen Dozenten gemeinsam organisiert wird und durch Briefwechsel oder Videokonferenzen zwischen den Kindern vorbereitet werden soll.

Scherer ist froh, dass das Projekt „Spiel und Parle“ nun starten konnte. „Ich freue mich, dass der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau das Projekt in diesem Schuljahr mit 20.000 Euro fördert. Dieses Geld ist gewinnbringend investiert, davon bin ich überzeugt.“

Insgesamt nehmen zum Auftakt etwa 50 französische und 50 deutsche Kinder am freiwilligen Sprachunterricht teil, auf deutscher Seite in der Geroldseckerschule in Lahr, der Schauenburgschule in Urloffen und der Grund- und Werkrealschule in Rheinau. In den kommenden Jahren soll das Kursangebot nach und nach weiter ausgebaut werden.


Weitere Beiträge von Landratsamt Ortenaukreis
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Offenburg, Straßburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Regionales".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald