GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Regionales » Textmeldung

Kreis Lörrach - Todtnau

5. Jul 2022 - 15:33 Uhr

16. Juli: Entdecke die biologische Vielfalt am Fuße des Feldbergs - Biosphärengebiet Schwarzwald lädt ein zum Artentag im „Fahler Loch“ in Todtnau

16. Juli: Entdecke die biologische Vielfalt am Fuße des Feldbergs.
Beim Biosphären-Artentag im „Fahler Loch“ können seltene Tier- und Pflanzenarten wie der Baumpieper aus nächster Nähe beobachtet werden. 

Foto: Regierungspräsidium Freiburg - Sebastian Schröder-Esch
16. Juli: Entdecke die biologische Vielfalt am Fuße des Feldbergs.
Beim Biosphären-Artentag im „Fahler Loch“ können seltene Tier- und Pflanzenarten wie der Baumpieper aus nächster Nähe beobachtet werden.

Foto: Regierungspräsidium Freiburg - Sebastian Schröder-Esch

Das Biosphärengebiet Schwarzwald lädt ein zum Biosphären-Artentag am Samstag, 16. Juli, in Todtnau-Fahl (Kreis Lörrach). Die Teilnehmenden erkunden die Flora und Fauna im „Fahler Loch“ am Fuße des Feldbergs gemeinsam mit Expertinnen und Experten wie Christoph Huber von der Geschäftsstelle des Biosphärengebiets, Iris Asal-Brunner, Christoph Hercher und Sebastian Schröder-Esch. Mit ein bisschen Glück bietet sich dabei die Gelegenheit, seltene und geschützte Tier- und Pflanzenarten wie den Baumpieper, den Feurigen Perlmutterfalter oder die Zweiblättrige Waldhyazinthe aus nächster Nähe zu sehen. Thema sind auch die aktuellen Anstrengungen zum Erhalt der Biodiversität dieses Hot-Spots der biologischen Vielfalt.

Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 16. Juli, um 9 Uhr und dauert etwa vier Stunden. Treffpunkt ist der Parkplatz Skilift Fahl (Ahornbühl) an der B 317 oberhalb von Todtnau-Fahl. Die Teinahme ist kostenfrei, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich per E-Mail an biosphaerengebiet-schwarzwald@rpf.bwl.de. Das Angebot findet im Rahmen des Sonderprogramms zur Stärkung der biologischen Vielfalt des Landes Baden-Württemberg statt.

(Presseinfo: Regierungspräsidium Freiburg, 05.07.2022)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Todtnau .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Regionales".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald