GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Regionales » Textmeldung

Gesamte Regio - Freiburg

26. Sep 2022 - 08:51 Uhr

„Jugendforum Herdern“ in Freiburg abgehalten - Zahlreiche Funkamateure aus mehreren Amateurfunkortsverbänden der Regio sicherten Rennpiste

Ein Teil der die Rennstrecke sichernden Funkamateure.
Ein Teil der die Rennstrecke sichernden Funkamateure.
Während fast täglich in den Medien über das wegbrechende Miteinander sowie dem offensichtlich weiter auf dem Vormarsch befindlichen Egoismus der Menschen rund um den Globus berichtet wird, geht es aber auch anders! Den Beweis dafür lieferte einmal mehr das „Jugendforum Herdern“ in Freiburg mit seinem am letzten Septembersonntag veranstalteten 21. Herdermer Seifenkistenrennen auf der „Eichhalde“. Mit dabei zur Streckenabsicherung: Zahlreiche im „Deutschen Amateur-Radio-Club“ (DARC) organisierte Funkamateure aus mehreren Amateurfunkortsverbänden der Region und darüber hinaus!

Funkamateure sicherten die Rennpiste

Auf der „Eichhalde“ starteten zahlreiche Rennprofis der Jahrgänge 2004 bis 2015 unter dem Jubel des Publikums ihre Seifenkisten für eine rasante Abfahrt. Sogar die „Oldies“ ab 18 Jahren unter den Fahrern kamen im „Alten-Esel-Rennen“ zu Ehren. Um die Strecke unfallfrei zu bewältigen, galt es zuvor, das Fahrzeug entsprechend der vorgeschriebenen Sicherheitsstandards auszustatten. Erst nach Überprüfung dieser Vorgaben durften die Rennpiloten auf die Piste. Auf rund 500 Metern Länge, bei denen nicht immer ein Top Straßenbelag gegeben war, waren die jungen Fahrer gefordert, in jeweils zwei Läufen ihrer Klasse ihr Bestes zu geben. Allerdings nur unter der professionellen Streckenabsicherung durch die Funkamateure, die zum wiederholten Mal zusammen mit dem Jugendforum aktiv geworden waren.

Moderne Funktechnik im Einsatz

Unter dem Motto „Miteinander“ trafen nicht nur der Funkamateur und Vorsitzende des Freiburger Amateurfunkortsverbandes „A05“, Alexander Brüske mit dem Funkrufzeichen DL1AFA, und sein Team mit den Machern des Jugendforum Herdern zusammen. Allen voran die Organisatorin und das Rennen professionell kommentierende Vorsitzende des Forums, Maren Petersen. Einmal mehr zeigte sie sich erfreut, die Funkamateure als professionelle Rennbegleiter begrüßen zu können. Eigens aus Furtwangen waren vom dortigen Ortsverband „A18“ der Vorsitzende Jürgen Kraft (DL2KJ) und seine Aktiven zur Unterstützung der Streckenabsicherung angereist. Ferner der Vorsitzende des Ortsverbandes Kaiserstuhl „A33“, Fred Späthe (DO2GF), sowie der Vorsitzende des Emmendinger Ortsverbandes „A16“, Gerold Bey (DL8BBP), und ihre Begleiter. Gemeinsam verteilten sich die 14 Funkfreunde auf die gesamte Länge der Rennstrecke und hielten auf einer zentralen UKW-Frequenz im Amateurfunkbereich sicheren Kontakt zueinander. Sowohl das sofortige Erkennen von Notsituationen als auch die kompetente Weitergabe der Geschehnisse per Funk an die Veranstalter beziehungsweise die ebenfalls anwesenden Vertreter des Freiburger Malteser Hilfsdienstes waren hier gefragt.

Als Belohnung Jurymitglied!

Letztendlich gingen Veranstalter und Funkamateure nach einem weiteren gelungenen problemlosen Rennen zufrieden auseinander. Nicht aber, ohne zuvor als krönenden Abschluss die originellste Seifenkiste zu wählen und mit einem Sonderpokal zu ehren. Ein erfreuliches Miteinander der Aktiven von Jugendforum, Malteser und vier Amateurfunkortsverbänden!

(Presseinfo: Horst Garbe, Pressewart des Amateurfunkortsverbandes Freiburg, 26.09.2022)


Weitere Beiträge von RT-Leser
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Regionales".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald