GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

20. Feb 2024 - 15:26 Uhr

27. bis 29. Februar: "Frischer Wind" für das Bürgerbüro in Lahr - Modernisierung erfordert Schließung an drei Arbeitstagen


Mehr Komfort und besserer Service für die Bürgerinnen und Bürger: Das Bürgerbüro der Stadt Lahr erhält eine Infotheke, Trennwände zwischen den Plätzen für die Kundenberatung sowie eine neue Möblierung. Aufgrund der Modernisierung bleibt das Bürgerbüro von Dienstag, 27. Februar, bis einschließlich Donnerstag, 29. Februar 2024, geschlossen.

Die Telefonzentrale des Bürgerbüros bleibt an diesen Tagen unter 07821/910-00 zu den üblichen Zeiten erreichbar: Dienstag und Mittwoch von 8:30 bis 12:30 und von 14 bis 16 Uhr sowie Donnerstag von 8:30 bis 12 und von 13 bis 18 Uhr. Ab Freitag, 1. März 2024, ist das Bürgerbüro ab 13 Uhr wieder geöffnet.

Ende 2022 hat das Bürgerbüro ein Ticketsystem in Betrieb genommen, um die Wartesituation für die Besucherinnen und Besucher zu entzerren. Dieses System hat sich zur Terminkoordination bewährt, wird künftig aber um eine Infotheke ergänzt: Dort können Bürgerinnen und Bürger alle Angelegenheiten, die weder einen hohen Zeitaufwand noch eine individuelle Beratung erfordern, direkt ohne Ticket abwickeln – etwa einen Antrag abgeben oder Gelbe Säcke abholen. „Wir versprechen uns davon einen schnelleren Service und eine weitere Reduzierung der Wartezeiten“, sagt Lucia Vogt, Leiterin des Ordnungsamts der Stadt Lahr, dem das Bürgerbüro zugeordnet ist.

Die Trennwände zwischen den Beratungsplätzen sollen im März 2024 eingesetzt werden. Sie dienen der Diskretion, erhalten jedoch zugleich die bauliche Offenheit und Transparenz. Darüber hinaus wird die Möblierung erstmals seit der Eröffnung des Bürgerbüros vor 22 Jahren erneuert. Die Modernisierung wird damit insgesamt den Komfort, die Atmosphäre und die Aufenthaltsqualität weiter verbessern.

Das Gesamtkonzept soll voraussichtlich bis Mitte des Jahres abgeschlossen sein. Dann wird auch die Infotheke den Betrieb aufnehmen. Eine weitere Schließung des Bürgerbüros ist nicht erforderlich.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lahr.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald