GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Gutach

17. Mar 2023 - 12:16 Uhr

ZweiTälerLand® bei Touristen sehr beliebt - Überaus erfolgreiches Tourismusjahr 2022

ZweiTälerLand®  bei Touristen sehr beliebt.

Foto: ZweiTälerLand Tourismus - Jasmin Seidel
ZweiTälerLand® bei Touristen sehr beliebt.

Foto: ZweiTälerLand Tourismus - Jasmin Seidel

Die Corona-Pandemie hat die Tourismusbranche in den letzten Jahren schwer gebeutelt. Lockdown, Teillockdown und Beherbergungsverbot waren die bestimmenden Themen und wirkten sich negativ auf die Tourismuszahlen aus. Mit Spannung wird deshalb erwartet, wie sich der Tourismus nach der Pandemie entwickelt. Im ZweiTälerLand® fällt die Bilanz für das abgelaufene Tourismusjahr sehr positiv aus. 2022 konnten im Elztal und Simonswäldertal 98.254 Gästeankünfte registriert werden und 377.176 Übernachtungen. Das entspricht einem Plus von 46,8% bei den Ankünften und 32,3% bei den Übernachtungen gegenüber dem Vorjahr. Damit schließt die Ferienregion nahtlos an die Werte vor der Pandemie an.

Mehr noch, 2022 stiegen im ZweiTälerLand® die Übernachtungszahlen sogar um knapp 2% im Verhältnis zum bereits sehr erfolgreichen Vor-Corona-Vergleichsjahr 2019. Im gegenwärtigen wirtschaftlichen Umfeld, mit dem Krieg in der Ukraine gefolgt von Flüchtlingsbewegungen in Europa und Inflationsraten bis zu 10 %, ist diese Leistung außergewöhnlich. Dies zeigt auch der Blick auf die Landes- und Bundesebene. Laut Statistischem Landes- bzw. Bundesamt wurden die Übernachtungszahlen 2022 gegenüber dem Vergleichsjahr 2019 in Baden-Württemberg noch um 8,6% und in Deutschland um 9,1% verfehlt.

Bereits während den pandemiebeeinträchtigten Jahren erwies sich das ZweiTälerLand® als sehr widerstandsfähig gegenüber Schockereignissen. „Sofern Reisen möglich waren, waren auch die Unterkünfte sehr gut gebucht,“ blickt ZweiTälerLand Geschäftsführerin Nicola Kaatz zurück. „Doch die Verluste während der Monate des Lockdowns waren in den vorherigen Jahren nicht aufzuholen. Wir sind daher mächtig stolz, dass wir im ersten vollen Tourismusjahr nach Corona bereits wieder so starke Zahlen präsentieren können. Das ist der Verdienst aller, die im und für den Tourismus im ZweiTälerLand® arbeiten.“

Ein tieferer Blick in die Zahlen zeigt, dass die im ersten Quartal 2022 noch einwirkenden Pandemieeinschränkungen statistisch einen stärkeren Einfluss auf die Übernachtungszahlen hatten, als die ab Frühjahr stetig steigenden Inflationsraten. Ein nachhaltiger negativer Einfluss der Inflation auf die Übernachtungszahlen ist statistisch für das ZweiTälerLand® nicht ermittelbar. Außerdem erfreulich ist, dass 2022 die Aufenthaltsdauer der Gäste im ZweiTälerLand® mit 3,8 Tagen über den Vor-Corona-Werten der Ferienregion sowie deutlich über dem Landes- und Bundesdurchschnitt von 2,6 bzw. 2,77 Tagen liegt.

Traditionell sind die unmittelbar angrenzenden Bundesländer und Nachbarländer stark bei den Ankünften vertreten. 78% der Gäste waren nationaler Herkunft. Aus der Europäischen Union (ohne Deutschland) wurden 12,6% der Gäste empfangen sowie 9,4% aus dem außereuropäischen Ausland. Insgesamt kamen Übernachtungsgäste aus 77 Nationen ins ZweiTälerLand®. Im Vergleich zum Vorjahr mit 15% internationalen Gästen aus 59 Nationen erholt sich demnach auch der internationale Tourismus.

Das ZweiTälerLand® zeigt sich wieder einmal als eine starke Marke der Städte und Gemeinden Biederbach, Elzach, Gutach im Breisgau, Gütenbach, Simonswald, Waldkirch und Winden im Elztal für Qualitätstourismus im Schwarzwald.

(Presseinfo: Elztal & Simonswäldertal Tourismus GmbH, 17.03.2023)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Gutach .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> Schon gelesen?".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald