GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Kenzingen

2. Dec 2023 - 15:48 Uhr

Kenzinger Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz - Über 40 Kunsthandwerker, Gastronomen und Vereine waren in diesem Jahr dabei

Der 30. Kenzinger Weihnachtsmarkt wurde am Samstagnachmittag von Bürgermeister Guderjan eröffnet.

Sein Dank ging an engagierte Beteiligte:  
- Aufbau Markthäuschen, Weihnachtsbäume, Beleuchtung, Strom etc durch Betriebshof
- Brandwache durch die Feuerwehr
- Sanitätsdienst durch das DRK
- Organisation durch Lisa Schillinger

Bild: Reinhard Laniot / Internetzeitung REGIOTRENDS
Der 30. Kenzinger Weihnachtsmarkt wurde am Samstagnachmittag von Bürgermeister Guderjan eröffnet.

Sein Dank ging an engagierte Beteiligte:
- Aufbau Markthäuschen, Weihnachtsbäume, Beleuchtung, Strom etc durch Betriebshof
- Brandwache durch die Feuerwehr
- Sanitätsdienst durch das DRK
- Organisation durch Lisa Schillinger

Bild: Reinhard Laniot / Internetzeitung REGIOTRENDS
REGIOTRENDS KOMPAKT: Der Kenzinger Weihnachtsmarkt, traditionell am ersten Adventswochenende, wurde am Samstagnachmittag von Bürgermeister Matthias Guderjan eröffnet.
Über 40 Kunsthandwerker, Gastronomen und Vereine waren in diesem Jahr auf dem Kirchplatz dabei und boten in weihnachtlicher Atmosphäre ihre Produkte an. Musikalische Unterhaltung steuerte bei der Eröffnung die Jugendabteilung der Stadtkapelle bei.

Impressionen in unserer Bildergalerie!

***

Info der Stadtverwaltung Kenzingen vom Samstag:

Weihnachtsmarkt rund um den Kirchplatz

Pünktlich zum ersten Adventswochenende findet heute und morgen der traditionelle Kenzinger Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz statt. Rund 40 Aussteller präsentieren am Samstag von 14.00 – 22.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 – 19.00 Uhr ihr Angebot.

Kunsthandwerkliche Arbeiten, Weihnachtsfloristik, Näh- und Strickwaren, Schmuck und Dekoration – das Sortiment ist vielseitig. Selbstverständlich fehlt es auch in diesem Jahr nicht an weihnachtlichen Speisen und Getränken.

Für musikalische Unterhaltung sorgt am Samstag zur Eröffnung die Jugendabteilung der Stadtkapelle, anschließend übernimmt die Erwachsenenbläserklasse und am Sonntagnachmittag unterhält der Spielmannszug der Narrenzunft Welle-Bengel. Wer selbst singen möchte, ist herzlich zum offenen Adventsliedersingen des Kirchenchors eingeladen. Als Highlight zum Ausklang des Weihnachtsmarktes findet am Sonntagabend das Turmblasen durch das Blechbläser-Quartett JB4 vom Südturm der St. Laurentiuskirche statt.

Wer sich aufwärmen möchte, kann im Gemeindehaus bei Kaffee und Kuchen des Frauenbundes die Ausstellung des ukrainischen Künstlers Serhii Buria besuchen.

Der Kenzinger Weihnachtsmarkt begeistert auch die Kleinen. Ponyreiten, Karussell, Besuch vom Nikolaus – da leuchten die Kinderaugen. Dank Kinderbetreuung durch die Ministranten, haben die Erwachsenen Gelegenheit ungestört über den Markt zu schlendern und die weihnachtliche Athmosphäre auf dem Kirchplatz zu genießen.

Komplettes Programm

Samstag

Eröffnung: Bürgermeister Matthias Guderjan und der Nikolaus, 14 Uhr
- Jugendabteilung der Stadtkapelle, ab 14.00 Uhr
- Ausstellung des ukrainischen Künstlers Serhii Buria, Vernissage im Gemeindehaus um 14.30 Uhr
- Ponyreiten, 14.30 – 17.00 Uhr
- Bläserklasse der Stadtkapelle, ab 16.30 Uhr
- Kindgerechte Kirchenführung mit Blick hinter die Kulissen, 16.30 Uhr
- Kinderbetreuung im Jugendraum der Ministranten, 14.00 - 18.00 Uhr

Sonntag

- Spielmannszug der Narrenzunft Welle-Bengel, ab 14.00 Uhr
- Ponyreiten, 14.00 – 17.00 Uhr
- Kinderbetreuung im Jugendraum der Ministranten, 11.00 - 18.00 Uhr
- Kindgerechte Kirchenführung mit Blick hinter die Kulissen, 14.00 Uhr
- Ausstellung des ukrainischen Künstlers Serhii Buria, 11.00 – 18.00 Uhr im Gemeindehaus
- Offenes Adventslieder-Singen des Kirchenchors der Kirchgemeinde in der St. Laurentiuskirche, 15.30 Uhr
- Turmblasen vom Südturm der St. Laurentiuskirche durch das Blechbläser-Quartett JB4, 18.00 Uhr

Kostenlose Busfahrt

Die Stadtverwaltungen Kenzingen und Herbolzheim haben einen Buspendelverkehr eingerichtet, der am Samstag von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr und am Sonntag von 13.00 Uhr bis 19.30 die beiden Weihnachtsmärkte in Kenzingen und Herbolzheim miteinander verbindet.

(Quelle. Stadt Kenzingen)

***

REGIOTRENDS-InfoService - Blick zurück: Die Vorschau

30. November bis 3. Dezember: "Breisgauer Winter" in Kenzingen - Stadt und Handels- und Gewerbevereinigung gestalten gemeinsam den Advent in der Breisgau-Stadt - Mit Ausblick auf den Weihnachtsmarkt!


Weitere Beiträge von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Kenzingen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> Schon gelesen?".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald