GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » RegioKalender » Textmeldung

Ortenaukreis - Lahr

18. April: "Vor- und Nachteile von Elektromobilität" in Lahr - Vortrag an der Volkshochschule

18. April: "Vor- und Nachteile von Elektromobilität" in Lahr.
Referent Sven Hübschen ist beim ACE Auto Club Europa e.V. für die Region Baden-Württemberg zuständig.

Foto: Stadt Lahr - Sven Hübschen
18. April: "Vor- und Nachteile von Elektromobilität" in Lahr.
Referent Sven Hübschen ist beim ACE Auto Club Europa e.V. für die Region Baden-Württemberg zuständig.

Foto: Stadt Lahr - Sven Hübschen

Ein Vortrag über Vor- und Nachteile von Elektromobilität findet am Donnerstag, 18. April 2024, ab 18:30 Uhr an der Volkshochschule (VHS) Lahr statt.

Elektrische Antriebe verfügen über großes Potenzial und können einen wichtigen Beitrag für eine nachhaltige Mobilität leisten. Wie jede neue Technologie ist aber auch das Elektroauto nicht nur mit Chancen, sondern auch mit neuen Herausforderungen verbunden. Warum das so ist, stellt der Referent Sven Hübschen in seinem Vortrag anhand von Fakten und Hintergrundinformationen dar. Zugleich legt er den Finger in die Wunde: Woran hapert es noch, für wen ist Elektromobilität heute nicht oder noch nicht die richtige Lösung und wo führt der Weg hin? Dazu erhalten die Teilnehmenden verbraucherorientierte Tipps und Tricks rund um den Kauf, den Alltagseinsatz und die Fördermöglichkeiten batterieelektrischer Fahrzeuge.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem ACE Auto Club Europa e.V. statt. Dort ist Sven Hübschen seit drei Jahren für die Region Baden-Württemberg zuständig. Der Sozialanthropologe betreut das Ehrenamt im Club, vertritt in der Region die Interessen des ACE auf der Ebene der Kommunen und des Landes und vermittelt Kernthemen des ACE wie Verkehrssicherheit, E-Mobilität und neue Mobilitätsformen.

Veranstaltungsort ist das Haus zum Pflug, Kaiserstraße 41 in Lahr. Die Teilnahme kostet fünf Euro, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es bei der Volkshochschule Lahr: Website https://vhs.lahr.de, E-Mail vhslahr@lahr.de, Telefon 07821 / 918-0.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lahr.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioKalender".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald