GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Sport » Textmeldung

Gesamte Regio - Teningen

16. Apr 2014 - 14:05 Uhr

Handball - SG Köndringen/Teningen: Männliche A-Jugend - Ein Traum geht zu Ende... ++ SG Köndringen/Teningen - JSG Echaz Erms 33:47 (19:23)

…mehr war es sicherlich für die meisten der Akteure, die sich zum letzten Heimspiel der JBLH Saison 2013/14 trafen. Für einen Teil der Mannschaft sollte es die letzte Begegnung als Jugendspieler sein, denn mit Pascal Bührer, Pascal Fleig, Jannis Konrad, Axel Simak und Henk deWeijer wechseln 5 Akteure in den Aktiven Bereich der SG Köndringen/Teningen und setzen somit das Versprechen der Vereinsverantwortlichen fort mit der SG nicht nur die Jugend zu spielen, sondern auch im Aktiven Bereich auf die regionale Jugend zu setzen. Und für den Rest des Teams galt es Revanche zu nehmen für unnötige Hinspiel Niederlage.
Gleich zu Beginn überraschte Trainer Volker Schwark, in dem er nicht wie erwartet Jugendnationaltorwart Marlon Krissler ins Tor stellte, sondern dessen trainingsfleißigen Ersatz Fabian Rigl. Leider zeigte sich die Abwehr zunächst ohne die entsprechende Einstellung, so dass Fabian Rigl dahinter auf verlorenem Posten stand. Auch eine frühe Auszeit brachte nicht die erhoffte Wende, so dass die Gäste ungestört kontrollieren konnten. Selbst auch wenig überzeugend in der Defensive, bekam man aber von Teninger Seite immer wieder Gastgeschenke die konsequent in Treffer umgemünzt werden konnten. Bereits der Halbzeitstand von 19:23 deutete auf eine torreiche Begegnung hin.
In der Halbzeitansprache wurde das Defensivverhalten angesprochen und so kamen die Gelb-Schwarzen entsprechend motiviert aus den Kabinen. Mit 4 Treffern in Rückstand – das schien aufholbar. Bis auf 2 Treffer konnte man reduzieren, geringer wurde der Abstand nicht, denn sobald man die Möglichkeit besaß auszugleichen, wurden die Aktionen zu überhastet abgeschlossen, oder der Ball bereits im Aufbau vertändelt. Zusätzlich zeigte man sich bei Zeitstrafen bedingtem Unterzahlspiel zu harmlos und ohne Fortune. Echaz Erms nutzte diese Schwächen abgebrüht und baute die Führung weiter aus. Je größer der Abstand wurde je mehr ließ man auf Teninger Seite die Köpfe hängen und so entführten die Gäste mit 33:47 nicht nur den Auswärtssieg in Südbaden, sondern auch ihren 3. Tabellenplatz in der JBLH Süd 2013/14.

SG Köndringen/Teningen
Fabian Rigl (Tor), Marlon Krissler (Tor), Maurice Bührer (4), Pascal Bührer (15/2), Pascal Fleig, Jannis Konrad (5), Henk deWeijer, Florian Förster, Axel Simak, Nino Matosic(5), Julius Hofmann (2), Joel Bier (2), Maximilian Vogl
JSG Echaz/Erms
Schlipphak (Tor), Augustin (Tor), Sommer (1),Schliedermann (6/4), Buck (6), Mamoka (3), Reusch (5), Lehmann (8), Reinhardt (7), Keppeler (8/1), Bauer (2), Grauer (1)

Der A-Jugend der SG Köndringen Teningen blieb in dieser Saison nur der 11. Tabellenplatz, nachdem man im vergangenen Jahr noch die direkte Qualifikation erreichte. Aber dennoch gab es in dieser Saison Erfolge zu vermelden. Pascal Bührer wurde zum 2. Mal in Folge Torschützenkönig der Liga, Marlon Krissler wurde in die Jugendnationalmannschaft berufen und der jüngere Bruder von Pascal, Maurice Bührer, zum DHB Sichtungslehrgang des Jahrgangs 1998 eingeladen.
So endet wohl zunächst ein Traum in Teningen Jugend Bundesliga Handball zu sehen – zumindest bis zu den Qualifiaktionsturnieren für die Saison 2014/15. Ende des nächsten Monats werden die weichen für eine erneute Saison Bundesliga Handball zu spielen in Südbaden gelegt. In einem 3 stufigen Qualifikationsmodus werden die Teilnehmer für eine weitere Saison ermittelt. Peter Bührer – Jugendleiter in Teningen – wird auch hierfür wieder eine schlagkräftige Truppe zusammenstellen, die sich auf der höchsten Handballbühne Deutschland beweisen möchte. Die Zusage eines erfolgshungrigen Trainers für das Team wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.
Hier noch ein paar Infos von www.handballinfo.de : Die A-Jugend der SG Köndringen belegt mit 35 Pluspunkten über 2 Spielsaisons den 37. Rang einer „ewigen“ JugendBundesliga Tabelle die seit 2011/12 existent ist. Damit ist man die Nr. 1 Südbadens, noch vor dem TuS Schutterwald (2 Teilnahmen), der SG Ottenheim/Altenheim (1) und der HSG Konstanz (2). Sie ist der bisher einzige südbadische Vertreter, der sich eine direkte Qualifikation sichern konnte. Daher ist es nur folgerichtig, dass in der nächsten Saison fast die Hälfte des Kaders der ersten Herren Mannschaft in Ihrer Vita „… mind. eine Saison Jugend Bundesliga Handball gespielt „ – stehen haben.

Verfasser: Bernd Enderlin

Mehr? Hier klicken -> www.sg-kt.de


QR-Code Das könnte Sie aus Teningen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Sport" anzeigen.

Info von SG Köndringen-Teningen (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald