GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Polizeiberichte » Textmeldung

Breisgau-Hochschwarzwald - Bad Krozingen, Buggingen

20. Feb 2023 - 09:55 Uhr

Notlage ausgenutzt - Gestürzter Rollstuhlfahrer in der Toilette der Regionalbahn zwischen Bad Krozingen und Buggingen bestohlen - Hinweise erbeten!


Ein Mann und eine Frau nutzen die Notlage eines gestürzten 71-Jährigen Rollstuhlfahrers in der RB 27 von Freiburg in Richtung Basel aus und entwendetem diesem seinen Geldbeutel.

Am Dienstag dem 14.02.2023, gegen 13:03 Uhr ist in der RB 27 auf Höhe Bad Krozingen ein 71-Jähriger Rollstuhlfahrer in der Behindertentoilette gestürzt und konnte sich alleine nicht mehr aufrichten. Es gelang ihm noch die Tür von innen zu öffnen. Vor der Tür hielten sich mehrere Fahrgäste auf. Unter anderem auch eine 5-köpfige Gruppe bestehend aus drei Männern und zwei Frauen im Alter von ca. 25-50 Jahren. Der jüngere tatverdächtige Mann aus dieser Gruppe versuchte zusammen mit einem weiteren tatunbeteiligten Mann den Geschädigten wieder aufzusetzen was jedoch misslang. Die Hilflosigkeit des Geschädigten nutzte offenbar der jüngere Mann aus und entwendete den Geldbeutel des Rollstuhlfahrers, den er im Anschluss an die jüngere Frau aus der Gruppe verdeckt übergab. Kurz danach hielt der Zug vermutlich am Bhf. Heitersheim an und die Gruppe stieg unerkannt aus. Der jüngere unbekannte Tatverdächtige Mann stieg dabei mit einem auffällig großen schwarzen Koffer aus, der durch eine große karierte Wolldecke abgedeckt war.

Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und sucht Zeuginnen und Zeugen. Insbesondere sind die folgenden Personen von besonderem Interesse: - Ein ca. 60-jähriger Mann mit Bluejeans, olivfarbenem T-Shirt und dunkler Jacke, der dem Rollstuhlfahrer die WC-Tür öffnete und später versuchte diesem aufzuhelfen. - Ein ca. 30 bis 35-jähriger Mann mit grauer Winterjacke und schwarzer umgehängter Brusttasche, dunkler Hose und weißen Sneakers

Die beiden Männer sowie Personen die den Vorfall beobachtet haben und über diesen berichten können oder das Geschehen ggf. fotografiert oder mittels Video aufgenommen haben werden gebeten, sich mit der Bundespolizei unter 07628 80590 oder bpoli.weil@polizei.bund.de in Verbindung zu setzen.

(Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein | 20.02.2023)


Weitere Beiträge von Medienmitteilung (06)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Bad Krozingen, Buggingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Polizeiberichte".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald