GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Breisach

16. Feb 2023 - 15:51 Uhr

Steven Mathy ist neuer Strategic Analyst beim Badischen Winzerkeller in Breisach - Zielgerichtete Marktbearbeitung stärken, um Erfolg zu generieren

Steven Mathy ist (Bild) neuer Strategic Analyst beim Badischen Winzerkeller in Breisach.

Foto: Badischer Winzerkeller eG
Steven Mathy ist (Bild) neuer Strategic Analyst beim Badischen Winzerkeller in Breisach.

Foto: Badischer Winzerkeller eG

„Wir freuen uns sehr, Steven Mathy als neuen Leiter unseres Field Sales Managements gewinnen zu können,“ so André Weltz, Vorstandsvorsitzender des Badischer Winzerkellers in Breisach. „Auf unserem Weg zur konsequenten Marktbearbeitung stärken wir mit ihm unsere Vertriebsaktivitäten insbesondere in Richtung Strategie und zielgerichteter Marktbearbeitung. Das entspricht folgerichtig auch dem Chorgeist unserer 2022 erarbeiten Charta mit eindeutigen Werten und Zielen, die vor Augen führen, was wir wollen - von „Wir arbeiten im Verbund ‚Einer für alle, alle für einen‘ “ über „Wir entwickeln Marken und verkaufen bundesweit“ bis „Wir wollen den Weinmarkt neu formulieren“. In diesem Sinne wünschen wir Steven Mathy und uns als Sonnenwinzer-Team eine glückliche Hand und viel Erfolg!

„Genau das hat mich bewogen, die Gespräche mit dem Badischen Winzerkeller aufzunehmen,“ freut sich Steven Mathy zum Start am 16. Januar 2023. „Für mich war das Sonnenwinzer-Team schon vorher in allen Print- und Digital Medien sehr präsent und für neue Aufgaben auch menschlich sehr sympathisch. Für die Sonnenwinzer-Produktwelten und die Winzerkeller-Visionen konnte ich mich schon vorher begeistern und bin voller Energie, die dynamischen Veränderungen in der Breisacher Weinzentrale nun aktiv mitzugestalten.“

Steven Mathy (25) kommt von der Mittelmosel und hat nach dem Abitur in Bernkastel-Kues 2017 ein duales Hochschulstudium bei Zimmermann-Graeff & Müller GmbH, Zell/Mosel, und der DHBW in Ravensburg absolviert. Als dualer Student BWL-Industrie mit der Vertiefung in Marketing und Material- und Produktionswirtschaft widmete er sich hauptsächlich dem Vertrieb mit Auftragsmanagement für Kunden aus dem nationalen als auch internationalen Lebensmitteleinzelhandel. Ab November 2020 folgte eine Tätigkeit als Junior Key Account Manager bei der Rhenser Mineralbrunnen GmbH in Rhens mit der eigenständigen Betreuung verschiedener Key Accounts, der engen Zusammenarbeit mit dem AD, der Implementierung eines AD-CRM-System über Einführung des Gebindes „Tetra Top“ bis hin zur Steuerung von Produktneueinführungen im Handelsmarken-, Lizenzmarken- und Eigenmarkensegment und deren Distribution im deutschen LEH. Sein Credo: „Kunden- und lösungsorientiert und stets auf Augenhöhe agieren.“

(Presseinfo: Badischer Winzerkeller eG, 16.02.2023)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Breisach .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher / Wirtschaft".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald