GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Offenburg

15. Mai 2024 - 17:22 Uhr

Freiwilligendienstleistende im Offenburger Fachbereich Kultur gesucht - Bewerbungen werden bis zum 21. Juni angenommen

Freiwilligendienstleistende*r im Offenburger Fachbereich Kultur gesucht.

Foto: Stadt Offenburg - Pexels.com
Freiwilligendienstleistende*r im Offenburger Fachbereich Kultur gesucht.

Foto: Stadt Offenburg - Pexels.com

Die Fachbereichsleitung Kultur der Stadt bietet wie jedes Jahr eine einjährige FSJ-Kultur-Stelle für alle jungen Kulturinteressierten. Bewerbungen werden noch bis zum 21. Juni 2024 angenommen.

In der Fachbereichsleitung laufen alle Fäden des kulturellen und künstlerischen Angebots Offenburgs zusammen. In enger und intensiver Zusammenarbeit mit den Kulturschaffenden der Stadt wird hier vernetzt, kommuniziert, koordiniert und unterstützt.

In den Themenfeldern Projektorganisation, Verwaltung und Vermittlung fällt der FSJ-Stelle eine wichtige Rolle im administrativen Tagesgeschäft zu. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Vorbereitung der Gremienarbeit, Besprechungsprotokollierung und Kommunikation mit internen und externen Partnern sind nur ein paar Aspekte des abwechslungsreichen Tätigkeitsfeldes.

Neben Verwaltung und Marketing erhalten Freiwillige wertvolle Einblicke in Kommunal- und Landespolitik. In regelmäßigen Seminarwochen kann zusätzliches Wissen erlangt und Kontakte zu anderen Freiwilligen geknüpft werden.

Als Besonderheit bietet das FSJ-Kultur die Möglichkeit, ein kulturelles Abschlussprojekt von der Planung bis zur Durchführung selbst zu organisieren. Ob Veranstaltung, Magazin oder Initiative, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Gesucht wird zum 1. September 2024 eine kulturbegeisterte Person zwischen 18 und 26 Jahren – kommunikativ, lernbegierig, flexibel und textsicher.

Rahmenbedingungen des FSJ:
- 12 Monate
- Vollzeit mit 39h / Woche
- 30 Urlaubstage
- 4 Wochenseminare + 3 freie Bildungstage
- Überdurchschnittliche Vergütung

Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis an: Stadt Offenburg, Fachbereich Kultur, Lydia Krumet, fb.kultur@offenburg.de


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Offenburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Offenburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte und Gemeinden".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald